Stoffe kaufen – heute: Frau Tulpe (Berlin)

Eingang

Frau Tulpe in Berlin wird einigen von Euch sicherlich schon ein Begriff sein. Schließlich ist dieses Stoffgeschäft mit Online-Shop und einem Ableger in Hamburg Altona eine kleine Institution.

Schneidetisch

Auch für mich gibt es gute Gründe (fast) jeden Berlinbesuch mit einem kleinen Abstecher in die Veteranenstraße zu verbinden. Der Laden ist bunt, das Sortiment ist groß und die Qualität der angebotenen Stoffe und Kurzwaren durchweg sehr gut. Im Programm sind in erster Linie amerikanische und japanische Stoffserien, hier z.B. Koi von Rashida Coleman-Hale (Bio-Baumwolle von Cloud9), den ich hier schon mal als Voile vernäht habe

Stoffe Koi

Stoffe4

Stoffe und Verarbeitungsbeispiele

Stoffe3

Stoffe plus Unis

Stoffe 1Stoffe5

Überall hängen Verarbeitungsbeispiele und machen Lust auf’s Nachnähen. Das mag ich sehr! Genäht wird auch in der angeschlossenen Nähschule. Hier wär ich ja auch gerne mal dabei…

Nähschule

Nähschule2

Soweit, so gut, bis hierhin können einige Stoffläden Land auf Land ab mithalten. Eine echte Besonderheit der Frau Tulpe ist die eigene Stoffserie, die sie von der renommieren Firma Kokka produzieren lässt. Das ist eine etwas schwerere Baumwollqualität, eigentlich eher ein Home-Decor-Stoff. Hier schlag ich eigentlich immer zu. Die Stoffe sind gerade weil sie etwas stabiler sind so vielseitig einsetzbar!

Eigenproduktionen

Neben den selbst produzierten Stoffen führt Frau Tulpe ein ungewöhnlich großes Sortiment an Home-Decor-Stoffen und das mit einem guten Riecher für Trends. Meinen ersten Stoff von Clarke & Clarke, deren Designs in diesem Jahr bei vielen Händlern im Programm auftauchen, hab ich schon vor zwei Jahren bei Frau Tulpe aus dem Laden getragen.

Home Decor

Aber auch an Wachstuch bzw. laminierter Baumwolle ist die Auswahl außergewöhnlich groß und das Sortiment deutlich vielseitiger als anderswo.

Wachsstoffe

In der Ecke mit den Uni-Stoffen schaue ich immer vorbei. Die Auswahl ist auch hier sehr gut, die Qualität stimmt und 6 Euro pro Meter bei 1,40 cm Breite (die amerikanischen Uni-Stoffe sind ja immer nur 1,10cm breit) – da kann man nicht meckern.

UNis

Unis 2

Eine weiter Besonderheit (wahrscheinlich auch dem Berliner Publikum geschuldet): Es gibt besonders viele Bio-Stoffe, sowohl von Westfalenstoffe, als auch internationale Fabrikate. Der Bio-Fleece sucht wirklich seinesgleichen, hier habe ich ihn z.B. verarbeitet. Einer meiner absoluten Lieblingsstoffe, den ich immer wieder nachkaufe. Und wo bitte gibt es sonst so viele tolle Frottees in guter Qualität und knalligen Farben? Eben.

Frotee

Und auch die Abteilung für Bänder und Nähzubehör ist wirklich schön bestückt. Hier gibt es so ziemlich alles, was man zum Nähen gebrauchen könnte (wenn auch nicht ganz günstig):

Kurzwaren

KleinteileAnsicht Bänderwand

Kassenbereich

Eine letzte Besonderheit ist die Ecke mit den Fat Quartern. Das sind fertig zugeschnittene Stoffstücke mit der Größe 45 x 55cm (wenn europäische Stoffe dabei sind, dann breiter) und auch hier stöbere ich immer gern.

Fat Quarter

Jersey gibt es auch, kann aber in der Auswahl nicht mit dem übrigen Sortiment mithalten. Aber wer Jersey oder Bündchen in gängigen Designs und Farben braucht kann hier ebenfalls fündig werden. Alles in allem ist Frau Tulpe immer einen Abstecher wert! Meine Ausbeute diesmal?

Ausbeute

In erster Linie Frau Tulpe Stoffe (alle Stoffe rechts), dazu zwei weitere Briar-Rose Stoffe (brauche ich für einen Babyquilt) und zwei dazu passende Unis.  In der Briar Rose-Serie wurde ernsthaft rosa, lila und orange kombiniert. Für mich schwer gewöhnungsbedürftig und ungewohnte Farben. Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis. Wir werden sehn.

Ich finde Home-Decor Qualität wird viel zu wenig angeboten. Daraus kann man so viel machen! Diese Körbchen hier funktionieren mit einem Home-Decor-Stoff viel besser. Dasselbe gilt für viele Taschen. Ich ärgere mich fast, dass ich nicht mehr mitgenommen habe…

Frau Tulpe Eigencreationen

2 thoughts on “Stoffe kaufen – heute: Frau Tulpe (Berlin)

  1. 1
    °nëfë° says:

    Moin 🙂

    ein toller und so wahnsinnig zutreffender Post! Vielen Dank dafür! Frau Tulpe ist für mich quasi das Paradies^^ und da ich in der -zumindest aus dieser Sicht- quasi privilegierten Lage bin, auch noch in Berlin zu wohnen, mag ich Frau Tulpe nochmal ein ganzes Stück mehr, denn ich gehöre wohl zu den “erst anfassen, dann kaufen” Käufern! Ach, nun habe ich richtig Lust meinen noch vorhandenen Gutschein bei Frau Tulpe auf den Kopf zu hauen… aber nein, morgen ist erstmal der Stoffmarkt in Potsdam dran 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Fee

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Captcha: *