06/28/14

Nützliches Nähzubehör {#1} Modii Kantenformer

Ich bin ganz grundsätzlich ein neugieriger Mensch und gehe immer mit offenen Augen durch Geschäfte mit Kurzwaren & Zubehör. So habe ich seit Beginn meiner Nähzeit einiges ausprobiert und so manches hat sich als äußerst nützlich erwiesen. Über das was mir mein Näherleben angenehmer und effizienter macht werde ich in loser Reihenfolge hier schreiben. Vielleicht ist ja für den ein oder anderen etwas Neues dabei?

Den Anfang macht eine wie ich finde grandiose Bügelhilfe. Ich bin ja bekanntlich nicht der begnadetste Bügler auf Gottes weiter Erde aber auch ich habe lernen müssen, dass konsequentes und sorgfältiges Bügeln der einzige Weg hin zu akkuraten Nähergebnissen ist.
Modii Kantenformer
Eine gerade Kante bügeln, oder -noch schlimmer-, eine saubere Kurve, ist schon eine Herausforderung an die eigene Geduld und an die dampfbügelgeplagten Finger. Hier schaffen die Modii Kantenformer Abhilfe. Am Beispiel eines Tischläufers funktioniert das wie folgt:

Man nehme die Bügelschablone,
Modii KantenformerII
ansonsten braucht man keine weiteren Markierhilfen, denn der Kantenformer hat Markierungen für 1 cm, 1,5 cm, 2 cm und 4 cm.
Modii Kantenformer 4cm
Jetzt wird der Stoff um die Kante der Bügelhilfe gelegt, in meinem Fall bis zur 3cm-Markierung
Modii Kantenformer KANTE 3cm
Dann einfach darüber bügeln
Modii Kantenformer gebügelte Kante Modii Kantenformer 1,5 cm
Jetzt schlage ich den Stoff ein und setze ich den Kantenformer bei 1,5cm an (das ist die Markierung mit dem Punkt) und bügele wieder darüber
Modii Kantenformer fertige Kante
und habe eine perfekt eingeschlagene Kante, auf voller Länge bei exakt 1,5cm. Eine enorme Zeitersparnis und ein Garant für gerade Säume.

Modii bietet mehrere Bügelvorlagen: Es gibt eine etwas längere für Tischdecken und Gardinen, einen runden Former für jede denkbare Rundung, ein Set aus Vorlagen für verschiedene Gesäßtaschenvarianten, ein Basis- und ein Gesamtset und eben diesen Universalformer, mit dem man sowohl gerade Kanten als auch Rundungen bügeln kann. Dafür hat er eine einheitliche 1cm-Markierung
Modii Kantenformer Rundung
Für meine Bedürfnisse reicht diese im Vergleich recht günstige Universalhilfe für knapp 20 Euro. Bestellen kann man sie u.a. online bei Modii direkt, beim Stoffekontor oder bei NeoCreo. Und wer das Prinzip anhand meiner Fotos noch nicht ganz verstanden hat: Bei YouTube gibt es auch ein Produktvideo.
Viele Grüße
Barbara

06/26/14

RUMS- Das perfekte Autokissen

Immer Donnerstags sammelt “Rund ums Weib”, kurz Rums, Dinge, die man nur für sich selber genäht hat. Das tue ich, das merke ich immer wieder, sehr wenig. Aber in dieser Woche habe ich wenigstens eine Kleinigkeit zu vermelden.
leseknochen
Den Schnitt für die sog. Leseknochen (eigentlich heißt das Kissen Relaxing Neck Pillow) habe ich schon mehrfach gesehen aber erst nachdem ich bei der Messe in Karlsruhe mal meinen Kopf in ein solches Kissen legen durfte wollte ich selbst eins haben. Die Dinger sind dermaßen angenehm zum Lesen und wie ich finde ganz besonders zum Autofahren. Als Beifahrer wohlgemerkt. Da mache ich gerne mal die Augen zu und die Form ist einfach perfekt für ein kleines Nickerchen.
leseknochen3
Ich habe gleich zwei genäht. Der Graue ist meiner, der beige Knochen ist bereits verschenkt.

Den Schnitt gibt es als kostenlosen Download bei Sew4Home. Einfach das Schnittteil 4x ausrucken, so zusammenkleben das sich die Knochenform ergibt, dann das Schnittteil dreimal auf Stoff legen und ohne Nahtzugabe ausschneiden. Dann werden die Teile nur noch rechts auf rechts zusammengelegt und füsschenbreit genäht. Dabei eine kleine Wendeöffnung von vielleicht 6cm lassen und das am Besten an der Seite, da fällt es am wenigsten auf. Das ist ein wunderbares Projekt für diejenigen unter Euch, die noch in den Anfängen stecken und ein schönes Geschenk oder Mitbringsel. Das Einzige worauf ihr achten müsst ist, dass ihr Euch den Punkt an der Seite markiert, andem die Stoffteile aufeinanderstoßen. Immer sauber dort eine Naht beginnen und beenden und dabei gut verriegeln, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Gefüllt habe ich wie immer mit einem aufgeschnittenen Ikea-Kissen. Das ist gute und kostengünstige Füllwatte.
leseknochen2
Verwendeter Stoff: die grauen Punkte gehören zu April Showers von Bonnie und Camille und Kita in Beige zur Serie Glimma von Lotta Jansdotter
Label: Jennifers Jewels über Etsy

Euch einen schönen Donnerstag!
Viele Grüße
Barbara

06/24/14

Color me happy – endlich mal wieder eine Patchworkdecke

Decke Komplett2
Auch wenn ich hier ständig und immer für Neuankömmlinge nähe: Eine Patchworkdecke war schon eine Weile nicht mehr dabei. Das ist aufgrund des nicht unerheblichen Aufwands auch ein Geschenk an ganz besondere kleine Babies wie z.B. das meiner lieben Freundin Steffi.
Detail Decke 1
Menschen, die ein ganz besonderes Plätzchen in meinem Herzen haben, benähe ich zwar immer besonders gerne aber gleichzeitig begleiten mich immer Zweifel, ob es denn wirklich gefällt. Da ist es mir nämlich besonders wichtig, dass es gefällt. In diesem Fall haben mich mehrfach die Zweifel geplagt denn Steffi hat einen sehr guten Geschmack. Ich bewundere sie von jeher für ihre stilvolle Kleidung und ihre Einrichtung. Sie mag es gerne eher clean, Die klassischen Babypastellfarben sind hingegen so gar nicht ihr Ding.
Decke Komplett
Ich schwöre, nichts, was ich bisher genäht habe, hat mich so viel Recherche gekostet wie diese Decke. Ich habe WOCHEN gebraucht, um mich für ein Muster zu entscheiden. Am Ende ist es was ganz Simples geworden, Hourglass für denn Innenteil nach dem kostenlosen und sehr guten Tutorial von Allison von Cluck Cluck Sew (allerdings sind meine Blöcke kleiner als die im Tutorial), dann Rahmen in grau und weiß und eine scrappy- Einfassung aus Streifen aller verwendeter Stoffe.
Detail Decke 2
Die Decke hat ein Maß von 110 x 110 cm. Gefüttert ist sie mit dem Volumenvlies 295. Das ist relativ hochflorig. Ich finde das für Baby-Krabbeldecken sehr kuschelig aber zum Quilten und Einfassen ist es ätzend. Jedes Mal schwöre ich mir, dass es die letzte Decke mit diesem Volumenvlies ist. Bis zur nächsten Decke. Das nennt man dann unbelehrbar, oder?
Detail Decke 4
Mit der Stoffauswahl war das auch so eine Sache. Relativ schnell habe ich mich auf Color me happy von V & Co. festgelegt. Modern, aber für Babys geeignet, klare Farben statt Baby-Pastelltöne und mit hohem Weißanteil damit es nicht so bunt wird. Ich hoffe Steffi und ich haben die selben Vorstellungen von dem, was wir jeweils als pastell einstufen. Für mich sind Pastelltöne die klassischen pudrigen Eiscremefarben. Erdbeer-Rosa, Vanille-gelb, zartes blau und grün. Pink hatte sie mir ausdrücklich erlaubt!
Decke mit Rückseite
Für die Rückseite habe ich einen IKEA-Stoff verwendet, der glaube ich als modern und clean durchgeht. Einer der wenigen IKEA-Stoffe aus normaler Baumwolle. Die meisten IKEA-Stoffe haben ja eher eine Home-Decor-Qualität. Wenn Steffi die Vorderseite zu bunt ist, kann sie die Decke dann einfach falschrum verwenden. Die Rückseite ist in jedem Fall modern und clean.
Detail Decke 6-2
Der Rückseitenstoff hat vorher mehrere Runden durch die Waschmaschine gedreht. Ich war mir nicht sicher, ob er im Verhältnis mehr einlaufen würde als die Stoffe der Vorderseite. Schließlich werden Babydecken ziemlich häufig gewaschen. Gequiltet habe ich ziemlich simpel in der Naht der Blöcke, das kann man auf dem Foto oben gut sehen. Mehr wollte ich nicht um das gewollt hochflorige mit dem Quilten nicht wieder plattzunähen.
Detail Decke 6
Detail Decke 5
So, jetzt habt Ihr das gute Stück von jeder Seite mindestens einmal gesehen und ich bin gespannt, ob sie denn der lieben Steffi gefallen wird. Aber vorher auf zum Creadienstag damit!

Liebe Grüße
Barbara

06/20/14

Ein Divided Basket für ein Baby

…Wem kommt das jetzt bekannt vor? Ich fürchte, ich wiederhole mich. Aber ich mag die Dinger einfach so gerne und nähe sie immer und immer wieder.

Ein ganz lieber Kollege von mir ist neulich zum ersten Mal Papa geworden. Ihr müsstet ihn mal sehen wie er da rund einen Meter über dem Boden zu schweben scheint, so glücklich ist er. Ich hab den Kleinen bisher nur auf Fotos gesehen aber selbst auf den ersten Bildern sieht er so dermaßen süß aus, dass ich den stolzen Papa sehr gut verstehen kann.

Schon vor Wochen habe ich vorsichtig angefragt, womit ich ihm denn eine Freude machen könnte. Eine Krabbeldecke schied aus, denn davon hatte seine Frau schon mehr als eine gekauft. Das Einzige, was ich aus ihm rauskriegen konnte war, dass  das Kinderzimmer hellblau ist.

Also habe ich mich mal wieder für die bewährte Variante Divided Basket mit nützlichem Inhalt entschieden in hellblau mit maritimen Touch.
Divided Basket
Und wieder einmal habe ich gemerkt wie viel stabiler das Körbchen ist, wenn man Home-Dekorstoffe verwendet, jedenfalls außen. Diese Häuser hier sind meine Favoriten vom englischen Label Clarke & Clarke. Eigentlich ist das ein Hersteller von sehr hochwertigen Home-Decor-Stoffen,  seit einigen Jahren gibt es aber jährlich auch ein kleines Sortiment für Selbernäher.
Houses
Zuerst gesehen und gekauft habe ich Stoffe von Clarke & Clarke vor rund 2 Jahren bei Frau Tulpe in Berlin, mittlerweile gibt es die Stoffe aber auch in sehr großer Auswahl z.B. beim Stoffekontor in Leipzig und vielen DaWanda-Händlern. Dieses Motiv heißt “Beach Huts”, und es gibt dasselbe Motiv auch in Mädchenfarben. Ich finde die Qualität der Stoffe großartig und sie sind optimal für Taschen- und Home-Dekor-Projekte geeignet. Ich habe z.B. Tischläufer, Kosmetiktaschen und Sitzkissen daraus genäht. Viele der Stoffe gibt es auch als laminierte Baumwolle, also besseres Wachstuch. Aus meinem “Beach Huts” -Wachstuch werde ich mir noch eine Strandtasche nähen. Dafür ist er doch einfach perfekt, oder?
Rückseite
Für die Rückseite habe ich einfachen, hellblauen Canvas verwendet und innen eine einfache gestreifte Baumwolle.
Houses-2
Der Schnitt von Noodlehead sieht eigentlich vor, dass man die Tasche oben mit Schrägband einfasst. Ich mache es aber aus Faulheit ein bisschen anders.
Rückseite-2
Ich füttere die Vordertasche von innen und schneide den Stoff für die Innentasche, hier der dunkelblaue, dabei oben einfach 2,5 cm länger zu. Dann nähe ich beide zusammen und bügel die Kante um. Damit hat man oben diesen Dekorstreifen in der gewünschten Breite. Das hab ich z.B. bei dem Divided Basket hier und hier auch gemacht.

Für die Träger benutze ich 3cm breites Baumwollgurtband weil es gegenüber denen aus Kunststoff eine angenehmere Haptik hat.
Tasche innen-2
Gefüllt habe ich das Körbchen mit einer Tasche für Feuchttücher nach dem Tutorial von Kleine Fluchten, angepasst auf die Feuchttuchreisepackungen oder die von Pampers. In einer Hülle aus Wachstuch bleiben die Tücher länger frisch, das hat sich bei mir sehr bewährt und deshalb schenke ich sie gerne an andere Neu-Mamis.
Hund
Hund-2
Ein kleines Kirschkernkissen für gestresste Babybäuche ist auch noch mit ins Körbchen gewandert. Kirschkerne speichern genau wie Traubenkerne oder Dinkel Wärme lange und sind optimal für Babykissen. Zum Erwärmen kann man sie in die Mikrowelle stecken, allerdings bei verminderter Wattzahl, oder auf die Heizung legen. Für dieses Kissen habe ich die Konturen eines Hundes auf Papier gemalt und auf den Stoff übertragen. Mein Mann meint ein 1a Kaninchen ist mir da gelungen. Was will man machen, meine Zeichenkünste waren leider noch nie besonders.
Hasenhund
Der Hasen-Hund ist auf einer Seite ganz kuschelweich. Für die Kirschen kann man entweder einen Sommer lang die Kerne aufheben, trocknen und waschen oder sie kurzerhand  z.B. hier kaufen.
Schnullerbänder
Dazu gab es die obligatorischen Schnullerbänder nach meinem Tutorial.

Der Taschenschnitt ist ein Klassiker von Noodlehead und kann hier gekauft und sofort runtergeladen werden. Er ist auf englisch aber sehr gut bebildert und für jeden fortgeschrittenen Anfänger gut zu meistern.

Euch allen ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße

Barbara

06/18/14

Tolle Post & Gewinner und noch ein Giveaway

Neuerdings bekomme ich gelegentlich ganz wunderbare Post. Einfach so! Ich bin völlig verzückt. Für kurzem zum Beispiel habe ich einen Umschlag aus der Schweiz bekommen mit herrlichen Stoffen, die Patrizia mir von Purl Soho aus New York mitgebracht hat. Ist das zu fassen??? Ich bin vor Freude fast umgefallen!
Stoffgeschenk
Vorgestern kam ein dicker Umschlag von Brigitte Heitland von Zen Chic. Gefüllt mit Schnittmustern. Den Schnittmustern, von denen ich hier so geschwärmt habe! So lieb!
Prism
Dream Big Little One
Aber damit nicht genug: Es lagen auch zwei Schnittmuster bei, die ich an Euch weitergeben darf. Zum einen das Schnittmuster für It’s a Plus. Der Schnitt funktioniert wunderbar mit einem Layer Cake und ist damit relativ schnell genäht und auch für Patchwork-Einsteiger gut geeignet.
It's a PlusIt's a Plus Materialliste
Der zweite Schnitt ist ein Taschenschnitt, sehr formschön und schlicht und ebenfalls auch für einen Einsteiger zu bewältigen.
TaschenschnittOval SympathyMaterialliste
Ihr seid herzlich eingeladen bei der Verlosung teilzunehmen. Dir, Brigitte, vielen Dank für das Giveaway! Teilnehmen könnt Ihr wie immer mit einem Kommentar unter diesem Post bis zum 26.06.2014, 24:00 Uhr. Bitte gebt mir einen kurzen Hinweis, ob Ihr eher am Taschenschnitt oder am Deckenschnitt interessiert seit.

So, und jetzt zu den Gewinnern der Zen-Chic-Garnpakete, wie immer mit freundlicher Unterstützung  von Aurifil und des unbestechlichen Random-Tools (ganz ehrlich, bei so vielen, so lieben 172 Kommentaren bin ich sehr dankbar, dass ich das nicht entscheiden muss. Vielen Dank Euch allen dafür!):
Zen Chic Sphere
Das “Sphere”-Paket geht an die #156 und das ist Maren:

Ich habe noch nie was gewonnen, vielleicht klappt es ja diesmal. Viel Spaß bei Deinen feiern, ich freu mich auf neue Posts danach. Lg maren
Zen Chic Dance with me-2
Das “Dance with me”- Paket geht an die Nummer 62 und das ist Ines mit diesem Kommentar:

 Das sind ja wieder wunderschöne Garne, auch ich versuche mein Glück erneut…. eigentlich ist mir egal, welches Set, wenn ich die Wahl hätte würde ich mich aber für das dance with me entscheiden, weil ich orange liebe…
die Quilts, die du zeigst sind ja wirklich ein Traum, ich leider viel zu weit entfernt, um so etwas umsetzen zu können. Fröhliches Feiern und wenig Streß wünscht dir mit sonnigen Grüßen
Ines

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden und viel Freude mit den Garnen! Ihr müsstet schon eine Email von mir bekommen haben.

Ende kommender Woche geht es dann weiter mit der Verlosung der letzten Aurifil-Garnpakete. 5 sind noch da! Großes Finale quasi!

Euch allen einen schönen Mittwoch,
Liebe Grüße
Barbara