12/3/15

Onkel Knorke – ein richtig schicker Turnbeutel-Ruckack

Onkel Knorke_DMIN2
Die Bloggerwelt ist ein ganz eigener Kosmos. Und gerade unter den Nähern geht es wie ich finde ganz besonders nett zu. Und auch ich folge Blogs oder Instagram-Profilen von Menschen, denen ich noch nie begegnet bin und trotzdem ein Gefühl von Vertrautheit empfinde, wann immer ich etwas von ihnen lese.
Onkel_Knorke_10
Ich weiß gar nicht mehr so richtig, wie ich eigentlich auf Bines Blog “Echt Knorke” gekommen bin aber ich bin erst hängen- und dann treu dabei geblieben. Seit einiger Zeit hat sie immer wieder eine Art Rucksack gezeigt, den ich sehr schlicht und schick fand. Viele Varianten findet Ihr in Ihrem Shop. Und nun gibt es ein Schnittmuster mit einer wunderbar bebilderten Anleitung dazu und ich durfte Probenähen.
Onkel_Knorke_17
Meine Variante des “Onkel Knorke” habe ich auf meine Bedürfnisse angepasst und ihm eine Außentasche verpasst. Diese Außentasche habe ich an meiner Caravan Tote lieben gelernt denn hier haben die wirklich wichtigen Dinge unterwegs einen festen Platz: Schnuller und Taschentücher.
Onkel_Knorke_12
Ansonsten habe ich mich ans Schnittmuster gehalten und meinen Rucksack nur noch, wie in der Anleitung vorgesehen, mit einer Innentasche fürs Handy ausgestattet.
Onkel Knorke_DMIN5
So ein Onkel Knorke ist mächtig geräumig und ein idealer Begleiter für alle Radfahrer (hält super auf dem Rücken), Studenten (mit Ordnern, Büchern und Blöcken nimmt er es locker auf) und Mamis (das ewige Leid mit Wechselwäsche, Windeln und Getränken unterwegs. Die schleppt man dann einen ganzen Zoobesuch lang mit sich rum und braucht NIX. Und dann will man am nächsten Tag nur mal schnell mit dem Kind in den Supermarkt, hat außer Autoschlüssel und Portemonnaie nichts dabei und die Madame kackt sich zu bis zu den Ohren. So läuft das. IMMER.)
Onkel Knorke_DMIN1
Hier wirkt Onkel Knorke allerdings doch ein bisschen größer als er ist. In Ermangelung eines erwachsenen Modells habe ich ihn für das Foto meiner Kinderpuppe angezogen. Da wirkt er in der Tat riesig.

Was das Material betrifft bin ich in Teilen von der Empfehlung abgewichen. Das Schnittmuster empfiehlt stabile Außenstoffe wie Canvas. Wie so oft habe ich dann auf Allisons Trick zurückgegriffen und einfach die Vlieseline G700 auf meinen Außenstoff aufgebügelt und siehe da: Damit ist der Stoff deutlich stabiler und griffiger ohne steif zu sein. Mittlerweile ist diese Vlieseline meine Allzweckwaffe denn ich habe deutlich mehr Auswahl an Baumwollstoffen als an Canvas im Schrank. Und damit immer einen passenden Taschen- oder Kissenstoff auf Lager.
Onkel_Knorke_16
Meine Baumwollstoffe stammen alle von Sweetwater, allerdings aus zwei verschiedenen Serien. Die Punkte außen gehören noch zur Boat House-Serie vom letzten Jahr und der Streifen- sowie der Uni-ähnliche Stoff für innen und die Außentasche zur aktuellen Weihnachtsserie “Holly’s Tree Farm”. Wie ich finde eine der schönsten Weihnachtsserien seit langem. Ich vernähe die Stoffe aktuell schon wieder in einer Decke.

Das Lederlabel stammt vom Etsy-Shop Cocosheaven. Hätte ich doch damals mehr in weiß und silber bestellt! Die gefallen mir am besten.

Onkel_Knorke_15
In der Serie “Holly’s Tree Farm” von Sweetwater gibt es auch Grautöne, die ziemlich genau dem Grau meines Taschenbodenstoffs entsprechen. Die Kombination grau/mint finde ich einfach wunderbar.

Verwendet habe ich einen bereits gequilteten Alcantara-Stoff, den ich in einem Wohndekorladen in Berlin entdeckt habe. Gefällt mir richtig gut und ist gleichzeitig sehr robust. So soll ein Rucksack ja auch sein.
WP_20151111_14_12_38_Pro
WP_20151111_14_07_27_Pro
Der Laden heißt Stoff Wohnkultur und hat auch eine Internetseite, allerdings keinen Online-Shop. Mein Alcantara-Stoff liegt 1,40cm breit und hat, wenn ich mich recht erinnere, 18Euro/Meter gekostet.
WP_20151111_14_07_22_Pro
Das Gurtband habe ich in Ermangelung der passenden Breite in meinem Fundus breiter gewählt und leider verpennt dabei den Tunnel etwas breiter abzustecken. Wer sich vernünftig an die Anleitung hält hat hier mehr Spiel als in meiner Version.
Onkel Knorke_DMIN6Onkel_Knorke_18
Wenn Ihr Euch auch einen Onkel Knorke zulegen wollt, findet Ihr das Schnittmuster hier. Die Anleitung beinhaltet eine Variante mit Innenfutter für den fortgeschrittenen Näher und eine Variante ohne für die Nähanfänger.

Viele Grüße
Barbara

P.S: Seit langem mal wieder etwas für mich und damit ab zu RUMS!