02/3/17

Frühling lässt sein blaues Band…. oder meine liebsten Frühlingsfarben vereint in einem Kissen


Wie in meinem letzten Blogpost schon erzählt habe, durfte ich mir ein Fat Quarter Paket mit 24 wunderschönen Unis  von Art Gallery zusammenstellen. Dieses Paket habe ich wiederum in 4 Jahreszeiten unterteilt und gemeinsam mit Grete für jede Jahreszeit Kissen daraus genäht. Wenn wir Euch alle Kissen vorgestellt haben wird es das komplette Fat Quarter Paket für Euch zu gewinnen geben. Ein riesig toller Gewinn, gesponsert vom Stoffsalat! Dazu mehr, wenn ich Euch den Sommer und Herbst in Kissenform gezeigt habe.

Nachdem ich Euch vor ein paar Tage meine Winterfarben und -Kissen vorgestellt habe (an der Stelle vielen Dank für Eure tollen Kommentare dazu!) ist nun der Frühling dran.

Wenn ich an Frühlingsfarben denke, dann sind es automatisch Pastelltöne. Leuchtende, aber sanfte Farben kommen mir in den Sinn. Und ein kräftiges, strahlendes Grün. Auch hier habe ich mit Moodboards versucht meine Stimmung in Bildern einzufangen. Die Bilder sind alle bei Pinterest auf einem Board abgelegt.

Das Nähen eines Frühlingskissens hat Grete übernommen. Als Meisterin des Freihandquiltens hat ihr Kissen eine wunderschöne Textur erhalten.

Ich wünschte, ich könnte sowas auch einfach so aus dem Handgelenk. Nicht, dass sie nicht schon geduldig versucht hätte es mir beizubringen.

Und auch Ihr Makerist-Kurs dazu ist eine riesen Hilfe für jeden Quilteinsteiger. Denn mit geschickten Übungen (und vor allem regelmäßigem Üben, daran hapert es bei mir) kann das jeder lernen.

Meine 6 Frühjahrsfarben sind also diese hier:
Die Farben heißen (von oben nach unten):

Quartz Pink (rosa), Sweet Mint (ein grünstichiger Mintton), Lemonate (leuchtendes Grün), Coral Reef (ein zartes Korallenrot), Crystal Pink (Babyrosa) und Icy Mint (zartes Eisblau). Der Hintergrungstoff ist Snow (Reinweiß). Besonders Icy Mint und Lemonate verwende ich häufig. Das sind zwei besonders schöne Farbtöne.

In diesen Frühlingsmix passen übrigens wunderbar gelb- und zarte Orangetöne. Mit einer Farbkarte in der Hand lassen sich passende Unis viel besser aussuchen. Eine gute Investition, die vor vielen Fehlkäufen schützt, besonders für Online-Käufer.

Und? Frühlingsgefühle geweckt? Welche sind Eure persönlichen Frühlingsfarben?

Viele Grüße
Barbara

∼ Er ist’s ∼

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1804 – 1875)

10/7/14

Oktoberprojekt Stoffabbau – Woche 1: Kissen nähen

Kisse RW
Wie im letzten Jahr auch hat Emma von “Frühstück bei Emma” zum Oktoberprojekt Stoffabbau aufgerufen. Dem hat sich bisher gefühlt die halbe Nähbloggerwelt angeschlossen. Ich bin also scheinbar nicht so ganz alleine mit meinem Stoffsammel-Wahn…
Oktoberprojekt Stoffabbau 2014
Und so funktioniert es:  Vorgegeben ist nur was genäht wird und in welcher Woche der Blogpost dazu erscheint und verlinkt wird.  Natürlich können sich auch alle Stoffwütigen ohne Blog anschließen. Welcher Schnitt verwendet wird bleibt jedem selbst überlassen. Danach ist die Link-Liste für 10 Tage für alle Teilnehmer geöffnet.

Da die Liste in diesem Jahr ziemlich gut zu meinen aktuellen Vorhaben passt bin ich dabei! Auch wenn, zugegeben, selbst die Summe der Nähwerke eine mit dem bloßen Auge nicht zu erkennende Lücke in meinen Stoffvorrat reißen wird…
Stoffe Kissen
Also, los geht es mit einem Kissen, das ich als Geschenk für die Tochter meiner lieben Freundin Sonja genäht habe. Verwendet habe ich dafür diese beiden Stoffe von Zoe Pearn für Riley Blake aus der Serie “A beautiful Thing”, bestellt vor circa einen halben Jahr und ohne festen Verwendungszweck bei Fabricworm.
Kisse RW Zipper
Sonja hat mich danach gefragt, wie ich den Reißverschluss eingenäht habe. Nach einigem Rumprobieren ist die hier gezeigte schon seit einiger Zeit meine liebste Methode und deshalb zeige ich es in den nächsten Tagen im Rahmen eines kleinen Tutorials nicht nur Sonja, sondern Euch allen in einem separaten Post.
Kisse RW Zipper Detail
Kisse RW Zipper RSKissen RW vorne

Wie man diese etwas dickeren Paspeln herstellt und einnäht gibt es dann im Post zum Thema der 3. Woche (Deko aus Stoff) im Rahmen eines Tutorials zu sehen.
Paspel_1
Und als nächstes werden dann Kosmetiktaschen genäht. Juhuu! Die nähe ich nach ich weiß nicht wie vielen mittlerweile im Halbschlaf und mit 40 Fieber.

Viele Grüße
Barbara

P.S: Und jetzt auf zu Frühstück bei Emma und zum Creadienstag!