Der neue Jersey-Schnitt in meinem Re­per­toire

 In Nähen, Nähen für Kinder

Birch Elk Groove Knit MultiNachdem ich diesen Stoff das erste Mal gesehen habe wusste ich: Das wird ein Kleid für Theresa. Nachdem sie schon mit 3 Jahren das erste Mal mit Opa auf dem Ansitz war, hat sie viel Bezug zum Wald und vor allem den Waldtieren. Noch dazu ist dieser Interlock so dermaßen weich und kuschelig, dass er sich für ein Herbstkleid einfach angeboten hat. Nur mit dem Schnitt war ich mir nicht sicher.

Nach langem hin und her habe ich mich für einen Schnitt vom US-Label Oliver and S. entschieden und zwar für Hopscotch.

Hopscotch pattern

Oliver and S ist in den USA jeder nähenden Mami ein Begriff. Lisl Gibson, der Kopf hinter den Schnittmustern, ist bekannt dafür, dass sie immer wunderschöne und kindgerechte Schnitte kreiert, die sehr gut nachzunähen sind. Ich war schon länger neugierig und wollte was von Oliver und S ausprobieren. Zwei Dinge haben mich abgehalten:

1. Der Preis. Alle Schnitte kosten zwischen 14 und 16 Dollar. Das finde ich ziemlich stramm. Dafür gibt es dann aber oft ganze Sets. In diesem Fall der Schnitt für einen Rock und eine Bluse, die auch als Kleid genäht werden kann mit kurzem oder alternativ langem Arm.

2. Jeden Schnitt gibt es in zwei Größengruppen: 6 Monate bis 5 Jahre und 6 – 12 Jahre. Ich nähe für meine Große in Größe 6 Jahre und für die Kleine in 6 Monate. Bedeutet für mich: Wenn ich einen Schnitt für beide Kinder nutzen will (was sich bei diesem anbieten würde) muss ich ihn 2 Mal kaufen. Das ist dann seeehr teuer.

Da ich aber dringend einen Schnitt für ein Jerseykleid mit langen Ärmeln gesucht habe, bei dem das große Muster gut zum Tragen kommt, habe ich trotzdem zugeschlagen und den Schnitt hier runtergeladen. Noch dazu hatte ich etwas Zeitdruck und suchte etwas, was ich mal eben schnell zusammenzimmern konnte. So weit so gut, bis hierhin alles einfach.

Aber dann. Das Schnittmuster besteht aus 49 Seiten (Anleitung und Schnittbögen) und ich habe versucht mich beim Ausdrucken auf die Seiten zu beschränken, die ich tatsächlich für mein Kleid brauchte. Geht nicht. Nachdem ich diesen Plan verworfen habe hab ich eben alle 49 Seiten gedruckt und versucht den Schnittbogen auf dem leergeräumten Esstisch auszulegen und zusammenzukleben. Und es fehlten Teile. Also wurden abwechselnd der Drucker und der Laptop beschimpft und alles nochmal gedruckt. Wieder fehlten einige Seiten. Mittlerweile war ich dem Wahnsinn nahe und mein ökologischen Gewissen jaulte auf als ich drittes Mal (!) die 49 Seiten an den Drucker geschickt habe. Nach wie vor dasselbe Bild auf dem Esstisch.

Fotos Schnitt Oliver and S 1

Immer fehlten Teile, andere waren einfach nicht zuzuordnen, egal wie man die Blätter dreht und wendet. Ich war schon dermaßen geladen und habe einen Moment darüber nachgedacht alles in die Tonne zu werfen und aus dem Stoff  die 10. Tunika nach dem Lillesol und Pelle Schnitt zu nähen. Mein unglaublich liebes Baby hat sich kurzerhand entschieden, dass die Zeit für ein vorgezogenes Mittagsschläfchen günstig sei und für rund 2 Stunden die Augen zugeklappt. Und dann dämmerte es mir:

Schnitt Oliver and S

An manchen Stellen muss das DinA4-Blatt zerschnitten werden um an anderer Stelle angesetzt zu werden. Darauf muss man erst mal kommen…

Auch wenn ich diese Hürde genommen hatte: Das dieser Schnitt und ich noch Freunde werden, das hätte ich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr für möglich gehalten.

Hopscotch Elk GrooveAuch wenn das Kleid an sich simpel ist und gerade mal aus 7 Teilen besteht – das Zusammennähen nach der Anleitung war ein wahrer Genuss. In allen Schnittteilen ist die Nahtzugabe schon enthalten und genäht wird mit einem Patchworkfuss. Hier beträgt der Abstand von dern Nähnadel zur Außenkante des Nähfusses immer 6mm. Dieser Nähfuss ist bei vielen Nähmaschinen ein Standard-Zubehör. Wenn man keinen hat kann man sich mit einem Stück Malerkrepp behelfen und sich den Abstand zur Nadel auf der Maschine markieren. Alle Schnittteile passen dank dieser Vorzeichen und der Orientierungspunkte an den Schnittbögen millimetergenau aufeinander.

Arm HopscotchDas Ergebnis ist das sicherlich sauberste Jersey-Näh-Ergebnis, dass ich je produziert habe und das in weniger als 1 1/2 Stunden. Diesen Schnitt nähe ich definitiv noch einmal. Dann aber mit einem kurzen Ärmel. Mein Mann meinte, dieses Modell hätte was von einem Nachthemd.

Detail Kleid Elk Groove

Stoff: Birch Organic Knit Interlock, Farbe Elk Fam Multi, gerade ausverkauft aber bald wieder hier oder hier erhältlich.
Bündchen: passendes Creme-farbendes Bündchen von hier, passendes orangenes Bündchen hier (ich hatte mir beide bestellt weil ich mir nicht sicher war was besser passt. Sieht aber beides gut dazu aus)

Um mit meinem an sich vorhandenen ökologischen Gewissen wieder ins Reine zu kommen habe ich beschlossen, meinen Nichten ebenfalls jeweils ein solches Kleid zu nähen. Die haben andere Kleidergrößen und da kann ich die beiden “Fehldrucke” doch noch verwenden.

Viele Grüße
Barbara

Empfohlene Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen