Kommt Ihr mit nach Houston? – Unsere Reise Tag 4

 In Auf Reisen, Quilt Market

Bernina Quilt Market
Unser vierter Tag in Houston war ein besonders Schöner. Er begann mit einer 1 1/2 stündigen Schulung von Bernina. Ein ganzer Raum voller Bernina 750 Quilters Edition. So ein Maschinchnen kostet schlappe 4.000 Euro muss man dazu wissen… wir durften also mit der Besten lernen.
Bernina Quilt Market1
Nicht nur mit der besten Maschine, sondern auch mit einer richtig guten Bernina-Mitarbeiterin mit der wir uns an Nähfüssen probieren durften, bei denen ich vorher auch unter Aufbringung all meiner Fantasie nicht im Entferntesten gewusst hätte, was man damit anstellen kann. Ein großer Spaß. Hätte ich vorher gewusst, dass alle Hersteller über alle Tage verschiedenste Schulungen in diese Richtung anbieten, ich hätte meinen Platz im Bernina-Raum für mindestens 2 Tage nur für Lebensnotwendiges verlassen.
Bernina Quilt Market2 Bernina Quilt Market3
Danach haben wir uns mal ganz generell auf der Messe umgesehen. Wie gesagt, nicht an allen Ständen geht es um Stoff. Vieles ist nur mäßig spannend und gefühlt sind 30% der Stände von Leuten besetzt, die Quiltanleitungen verkaufen. Das muss in den USA ein riesen Geschäft sein, bei uns könnte man davon wohl kaum leben.

In den USA sind Batik-Stoffe ein großes Thema (gruselig, mein Ding ist das nicht) und auch die traditionellen Stoffe in erdigen, eher dunklen Farben finden der Präsenz nach regen Absatz. Solche Stände habe ich nicht fotografiert aber der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass sie einen nicht unwesentlichen Anteil am Gesamtbild ausmachen.
Cotton+Steel1
Zurück zu den viel schöneren Ständen: Cotton+Steel!!! Ich glaube den Stand habe ich an jedem Messetag besucht. Ich mach ja gar keinen Hehl daraus, dass ich sowohl den fünf Mädels, als auch ihren Designs verfallen bin.
Cotton+Steel29
Und am Beispiel Cotton+Steel und später Kokka erkennt man deutlich zwei Trends im Stoffbereich: Das Einsetzen von Metallictönen, gerne auch auf Canvasstoffen, und das Material Double-Gauze, eine ganz weiche doppelt gewebte Baumwolle, die von mehreren Produzenten ins Sortiment aufgenommen wurde.
BespokeCotton+Steel6
Cotton+Steel hat mit “Bespoke” eine ganze Double-Gauze Kollektion herausgebracht. Ich freu mich schon total darauf, wenn sie Anfang Januar in die Läden kommen (einige Double-Gauze hat Grete bestellt. Ein Goldstück, diese Grete.) Double-Gauze passt zu allen Schnitten, die eher lässig und weich fallen dürfen.
Cotton+Steel2
Double Gauze ist ein optimaler Bekleidungsstoff, wie gemacht für Blusen, Kleider und Kindermode aber auch (und auch dazu gab es Beispiele) für kuschelweiche Decken, hier ganz schlicht und handgequiltet.
Cotton+Steel4
Mich erinnert Double Gauze an die Struktur von Baby-Spucktüchern nur eben viel edler. Ganz fein und locker gewebt und davon 2 Lagen übereinander, die alle paar Zentimeter miteinander vernäht sind.
Cotton+Steel10 Cotton+Steel9
Cotton+Steel kommt im Dezember und Januar in die Läden und ausnahmsweise ohne zeitlichen Versatz zum offiziellen Veröffentlichungsdatum in den USA. Ich liebe besonders diese Canvas-Stoffe mit dem Goldprint
Cotton+Steel30
Cotton+Steel17und auch die Baumwollstoffe aus der Serie “Mochi” von Rashisa Coleman-Hale.
Cotton+Steel31
Cotton+Steel16 Cotton+Steel11
Cotton+Steel21
Hier sieht man nochmal ein Stück von dem Goldakzent-Canvas, diesmal in grün. Diesen Canvas wird es in pink und grün mit Goldaufdruck und in creme mit weißem Aufdruck geben. Die Idee daraus einen Mantel zu nähen finde ich super.
Cotton+Steel33 Cotton+Steel34
Cotton+Steel20
Goldakzente gibt es auch auf Voiles (die heißen bei Cotton+Steel “Lawn”) wie z.B. dieser hier aus der Serie “Mesa” von Alexia Marcelle Abbegg
Cotton+Steel19
Auch hier gibt es bei den Canvas Stoffen Goldakzente
Cotton+Steel18
Und dieser Octopus-Voile! Ist das nicht ein Traum? Er gehört zu Sarah Watts Serie “Tokyo Train Ride”.
Cotton+Steel14Cotton+Steel13
Cotton+Steel32
Die 5 neuen Kollektionen harmonieren nicht nur perfekt untereinander, sondern passen auch zu der Basic-Serie, die mit der ersten Kollektion erschienen ist. Wie man in den Regalen an der Rückseite des Standes sieht kann man sie auch mit den Stoffen der Vorgängerserie mischen.
Cotton+Steel15
Cotton+Steel23
Wer auf die Cotton+Steel Stoffe genauso scharf ist wie ich kann sich freuen: Rund um Weihnachten wird es die Baumwollstoffe in Deutschland geben, eine stattliche Auswahl inklusive der Canvas Stoffe und Double-Gauze (ab Januar) wird es bei Stoffsalat und ganz sicher auch bei Still Water Designs geben.

Als nächstes haben wir bei Kokka vorbeigeschaut. Diese Serie gefiel mir besonders gut:
Kokka8 Kokka6
Auch hier: Canvas mit Metallictönen bedruckt. Gefällt mir richtig gut.
Kokka5 Kokka4 Kokka9 Kokka3 Kokka2
Diese Decke aus Double-Gauze war dermaßen kuschelweich, die hätte ich am liebsten mit nach Hause genommen. Ganz einfach genäht, 2 Stoffe mit einer Lage Volumenvlies dazwischen. Ich glaube, aus dem Material wird es bei uns auch bald eine Decke geben…
Kokka10
Ansonsten die Muster, die man von Kokka kennt und die mir auch nach Jahren noch gut gefallen. Ich mag diese etwas schwerere Baumwolle besonders gerne und es gab allerhand schöne Nähbeispiele zu bewundern.
Kokka12 Kokka11 Kokka1
Am frühen Nachmittag beschlossen wir, dass wir ja nicht so viele tausende Kilometer angereist sind um nichts als eine Messehalle, den Highway und unser Häuschen zu sehen und so langsam hatten wir auch die kulinarisch wenig anspruchsvolle Starbucks-Küche leid, denn in den vergangenen Tagen hatten wir schon alles mindestens einmal gegessen, was dort morgens in die Vitrine geschoben wurde.
IMG_4796
Die Stadt Houston liegt ganz nah am Golf von Mexico und so stiegen wir ins Auto und fuhren die wenigen Meilen zum Meer. Auf dem Weg nach Kemah haben wir noch an einem Outletcenter angehalten um ein paar Dinge für die Daheimgebliebenen zu besorgen und dann waren wir da!
Kemah
Kemah-2
Kemah 16
Kemah ist bekannt für seine Strandpromenade und den Freizeitpark.
Kemah8
Kemah7
Wir haben die Sonne genossen und uns ein schönes Plätzchen in einem Seafood-Restaurant direkt am Wasser gesucht
Kemah2Kemah3
Von dort aus haben wir den Booten zuschaut, gequatscht und die definitiv besten Krabben unseres Lebens gegessen.
Kemah6
Alleine für diese Firecracker-Shrimps würde ich nochmal einen Intercontinentalflug auf mich nehmen! Ein Gedicht. Und während die Boote vor unserer Nase vorbeifuhren und so langsam die Nacht hereinbrach, saßen wir draußen bei mildem Wetter, aßen Hummer und hatten eine richtig Zeit.
Kemah12 Kemah11
Kemah13Kemah10
Danach sind wir noch ein bisschen über den Boardwalk gewandert und haben typisch Amerikanisches beschaut.

Kemah16 Kemah14

Und für den Rest der Zeit in Texas haben wir dann wieder nur Messehallen gesehen. Aber auch das kann bekanntlich herrlich sein, mehr davon bald.

Habt ein schönes Wochenende!
Barbara

Empfohlene Beiträge
Anzeigen von 6 Kommentaren
  • Bluework

    Hallo Barbara, in einer Plätzchenbackpause habe ich mal schnell am Tablett gesessen — und dann das. Oh, wie wäre mir jetzt nach salzigen Krabben, geschweige denn, Sonne. Danke für den tollen Bericht Liebe Grüße aus Oberhessen

  • Sandra

    Oh oh…
    Wie wunderbar die Stoffe doch sind.
    Ein Traum.
    Ich habe mit letztens eine Bluse aus Double Gauze genäht und bin so happy damit.
    Das mit der Decke ist eine Klasse Idee.
    Ich freue mich jetzt schon auf Januar.
    Danke Barbara! Deine Berichte sind so toll und ich fühle mich als wäre ich selbst dort gewesen.
    Liebe Gruesse
    Sandra aus Berlin

  • DreiPunkteWerk

    Danke, Barbara, für die wieder so schönen Bilder!
    LG,
    Kathrin

  • *nane

    ein ganz wunderbarer, toller und informativer Post mit allerschönsten Fotos !
    Vielen Dank dafür !
    Liebe Grüße
    Nane

  • Fränzi

    Ich schau einfach nicht mehr rein bei dir, das macht mich gedanklich arm. Und in echt auch 😉 Da sind einige wirklich richtig tolle Stoffknaller dabei….der Canvas mit Golddruck ist sehr besonders.

    Auf jeden Fall schön, das ihr so eine gute Zeit hattet.

    Liebe Grüße
    Fränzi

  • sarah

    Sehr spannend, Deine Berichte zu Houston!!
    Wie´s aussieht ein richtiges Stoffeparadies 🙂
    glg Sarah

Einen Kommentar hinterlassen

0