Über das schönste Paket, das ich je öffnen durfte

 In Das Leben im Allgemeinen, Nähgang, Patchwork und Quilten

Vor ein paar Wochen ist ein großes Paket mit mysteriösem Inhalt bei uns angekommen. Absender war die  “Nähgang AG” und auf dem Karton standen genaue Instruktionen, in welcher Reihenfolge geöffnet werden soll.

Zuerst also der Brief. Auf wunderschönem Papier war dort zu lesen, dass ich den Rest des Pakets doch bitte in einem Live Nähen auspacken sollte. Also habe ich das Paket für ein paar Tage an die Seite gestellt und den beiliegenden Brief auf Instagram gepostet. Erstaunlicherweise bekam ich dann nicht einen Hinweis von einer Person, sondern gleich einige gaben zu erkennen, dass sie ja wüssten was drin ist.

Spätestens ab da war ich mehr als neugierig, was da auf mich wartet.

Unser gemeinsamer Nähabend fiel dann genau auf den Abend des letzten Deutschlandspiels bei der EM. Das Live-Nähen hatte auf den Wunsch hin vieler eine Stunde später begonnen und meine Stimmung war nach dem Ausscheiden der deutschen Mannschaft auch nicht gerade auf einem Allzeit-Hoch.

Aber Live-Näh-Abende sind immer ein Genuss und ich war mir sicher, dass das meine lausige Stimmung schon heben würde. Und so habe ich den Abend mit dem Öffnen des Pakets begonnen. Was ich da auspacken durfte hat mich zu Tränen gerührt und schickt mir auch heute noch einen warmen Stoß guter Gefühle durch die Bauchgegend, wann immer ich darauf schaue. Dieser sehr emotionale Moment ist übrigens für immer mit der Kamera festgehalten. Das Live-Video findest Du hier.

An diesem Tag wurde ich von 55 Personen gleichzeitig beschenkt. Sie alle sind regelmäßige Teilnehmer unserer Live-Näh-Abende und haben sich, ohne sich überhaupt zu kennen, heimlich über einen geheimen Instagram-Account organisiert um mir gemeinsam einen Quilt zu nähen.

Wie genau das organisiert wurde habe ich bis jetzt nicht in Erfahrung bringen können. Das beiliegende Fotobuch zeigt aber, wer welche Blöcke beigesteuert hat und die wunderbare @mrs_schnuff hat alle Blöcke zusammengesetzt und mit einer Longarm-Quiltmaschine gequiltet.

Entstanden ist so der schönste Quilt, den ich besitze. Genäht aus den Stoffen von Bonnie & Camille, die ich so liebe, auf Basis eines meiner Lieblings-Quiltblöcke aus dem Bee-Buch von Bonnie & Camille. Wahnsinn, die gut wir uns innerhalb der Nähgang inzwischen kennen!  Einige Blöcke sind auch auf der Rückseite zu finden, zusammen mit den Namen aller, die einen Block beigesteuert haben.

Alles an diesem Quilt ist perfekt. Die Stoffauswahl, die Größe, die schönen Blöcke, das Quilting und all die Liebe und Wertschätzung, die hineingeflossen ist. Schöner kann ein Geschenk nicht sein, auf keiner Ebene.

Nichts von dem, was wir mit dem Unternehmen “Das mach ich nachts” in den letzten 18 Monaten geschafft und geschaffen haben bedeutet mir so viel wie dieses Geschenk der Wertschätzung von unseren Kunden und Freunden. Ich bin sprachlos und dankbar.

Viele der Nähgang-Mitglieder begleiten mich seit Jahren als Blogleser und sind Kunden der ersten Stunde. Ihnen habe ich alles zu verdanken, was wir bisher erreicht haben. Sie haben mich durch die ersten Wochen und Monate nach der Gründung und durch eine gute Portion Chaos begleitet, bis sich hier alles halbwegs zurecht geruckelt hatte. Immer mit aufmunternden Worten, viel Zuspruch und Geduld.

Die letzten 18 Monate waren die spannendsten und schönsten Monate in meinem Leben. Ich habe unglaublich viel gelernt, auch und vor allem über mich. Ich habe ständig außerhalb meiner Komfortzone gelebt. Alles war neu, ungewohnt und manchmal auch beängstigend. Wachsen und Neues wagen ist immer unbequem und ich habe diesen Zustand lange gescheut und mich lieber in ruhigen und vertrauten Fahrwassern aufgehalten.

Heute will ich es nicht mehr anders. Hier, außerhalb des Gewohnten und Vertrauten, findet das Leben statt. Hier lerne ich und wachse. Inzwischen genieße ich diesen Zustand der ständigen Veränderung und habe viel Vertrauen in mich, meine Fähigkeiten und Talente  gewonnen. Alles an dem, was ich in den letzten 18 Monaten erlebt habe, fühlt sich richtig und gut an. Diese Erfahrung kann mir keiner mehr nehmen.

Doch der beste Teil der Reise sind die Menschen, für und mit denen ich jeden Tag arbeiten darf. Ich bekomme so viel zurück, auf allen denkbaren Wegen.

Ein ganz besonderer Teil des Geschenks sind die Briefe, die dem Quilt beilagen. Was ich dort gelesen habe hat mich sehr berührt. Danke an alle, die sich an dem Geschenk beteiligt und mir so liebe Worte geschrieben haben.

Gegenüber von meinen Bett, auf der Chaiselongue in unserem Schlafzimmer, liegt der Quilt. Er ist das Erste, auf das ich jeden Morgen schaue. Er ist wunderschön, er inspiriert mich und erinnert mich jeden Morgen daran, wer mir in das Leben verholfen hat, das mich heute so erfüllt. Danke an diese tolle Gemeinschaft, die sich zusammengefunden hat. Die Nähgang und Du, Ihr seit so ein großes Geschenk in meinem Leben. Danke für alles. ❤️

Deine
Barbara

 

 

 

 

 

 

 

Empfohlene Beiträge
Anzeigen von 4 Kommentaren
  • Judith Heller

    Der Quilt ist so wunderschön geworden und ich habe sehr gerne mitgenäht, liebe Barbara! Viel Freude mit dem schönen Stück und du weißt ja: er soll geliebt, gekuschelt und (irgendwann bestimmt) gewaschen werden! 🙂 Liebe Grüße, Judith

  • Brigitte Ricking

    Liebe Barbara,
    ein sehr schöner Blogpost und wie gerne hätte ich an diesem wunderbaren Quilt mit gearbeitet!
    Ich bin vor einigen Monaten auf deiner You Tube Seite gelandet und war fasziniert.
    Von Dir und deiner ruhigen Art, die für einen Laien kniffeligen Sachen verständlich zu erklären und die Gemeinschaft der Nähgang,
    die mit ihrer Schwarmintelligenz immer eine Antwort findet.
    Ihr habt eine neue Leidenschaft in mir geweckt und die Idee, mit deinen Boxen immer wieder Neues ausprobieren zu können – einfach Spitze!!!
    Und dieses Gemeinschaftsprojekt voller Wertschätzung hat mich unsagbar glücklich gemacht, es war so schön – zum Heulen schön,
    diesen Moment des Auspackens gemeinsam mit dir zu erleben!!!
    Ich wünsche mir, noch viele schöne gemeinsame Nähabende und hoffe darauf, dass es endlich möglich wird, sich auch wieder persönlich
    zu treffen!!!
    Ich bin direkt dabei 🙂

    Ich grüße dich herzlich
    Deine Brigitte

  • Elfriede Wurmser-Völk

    Hallo Barbara!
    Wie sehr freue ich mich über Deine Freude um den Quilt und deinen Erfolg mit Deinem startup Unternehmen.
    auch ich bin ein Kunde der 1. Stunde und habe alles mit Erstaunen beobachtet, wie Dein Unternehmen und auch Du immer größer und interessanter geworden sind.
    Wie immer bewundere ich Deien Elan und Deinen Ideenreichtum.
    Auch Deine Großzügigkeit in der Anfangszeit von Corona war wirklich phaenomenal… Hattes Du Dir Zeit genommen uns 3 Projekte im live-Nähen in 3 Wochen mit uns
    zu machen!!!! Einfach Großartig.!!!

    Auch dass alles sich so gefügt hat.
    Hast einfach ein gutes Händchen und ich gönne es Dir von ganzem Herzen.

    Wie gerne hätte ich auch für diesen Quilt mitgenäht.!!! Aber leider leider…..
    Es kann nicht immer jeder dabei sein.Bestimmt gib es auch noch andere eifrige Näherinnen die immer mit Spannung und Vorfreude auf die letzte Woche im Monat auf
    das livenähen warten und gerne mitgenäht hätten.

    in dem Sinne
    weiter so und es vergeht fast kein Tag an dem ich nicht an Dich denke. (ziemlich kitschig, aber wahr)

    liebe Grüße
    Elfriede Wurmser-Völk (nähfrie)

  • Marie Sumpf

    Wunderbar, so ein schönes und wertvolles Geschenk. Und du hast so schön geschrieben, was das für dich bedeutet.
    Hab das Live mitbekommen, und hatte Tränen der Freude.
    Du musst ein ganz besonderer Mensch sein.
    bin zu dir gekommen über Anna von ;; einfach nähen,,
    Da hast du irgendwas aus dem Auto gepostet und ich fand dich sehr sympathisch.
    Und Stoffe von dir hab ich inzwischen auch:)

    alles Liebe für dich und deine Familie

Einen Kommentar hinterlassen

0