Dieser Teil der Website ist für Dich gedacht

Willkommen im August!

Das ist ja immer so ein kleines Wagnis: Wir planen die Box so viele Monate im Voraus und auch die Karten in Deiner Box schreibe ich Wochen bevor Du die Box in Händen hältst. Da erscheint es mir fast schon mutig, Dir laue August-Abende zu wünschen. Das kann ja auch ruck-zuck ein komplett verregneter Sommer sein und die ganze Idee dahinter ist dahin. In Deutschland weiß man das ja nie so genau.

Insofern hoffe ich, dass das aktuell sommerliche Wetter so stabil bleibt, dass wir an unserer Idee zur Box, Nähen für Draußen, festhalten können.

August

header

Haarbänder

Aus den Liberty-Stoffen lassen sich herrliche Haarbänder für Erwachsende und Kinder zaubern. Wie das geht, zeige ich Euch. Ein tolles, schnell genähtes Projekt. Damit machst Du sicher auch den Ladies in Deinem Umfeld eine große Freude!
schnittmuster-template2

Tischlein deck Dich!

Mit den Stoffen der Box kannst Du den Tisch auf dem Balkon oder im Garten ganz wunderbar dekorieren! Oder Du holst Dir den Sommer an den Esstisch. Mit ein paar Projekten, jedes für sich schnell genäht, ergibt sich eine wunderbar sommerliche Tischdekoration.

schnittmuster_in_kuerze

Happy Birthday!

Wenn mich eines seit Beginn meiner eigenen Näh-Reise begleitet, dann ist es das Nähen für Babies und Kinder. Besonders Geburtsgeschenke mache ich so gerne selbst. Die Liberty-Stoffe eignen sich so toll dafür! Ich zeige Dir, wie Du mit Hilfe dem in der Box beiliegenden Vlisofix Motive und Namen auf T-Shirts und Kissen applizierst und damit in vielen verschiedenen Variationen wunderschöne Geschenke selbst nähen kannst, die viel Freude bereiten.

Inhalt der August Box:

Die Stoffe sind in diesem Monat etwas ganz Besonderes für mich. Nicht nur die frische Stoffkombination der Unis gefällt mir total gut, sondern auch die Schmetterlinge im Glas!

Mit diesem Stoff hältst Du etwas ganz Exklusives in den Händen. Die Stoff-Serie „Daydream“ von Art Gallery ist nämlich noch gar nicht im Handel! Ich wollte diesen Stoff unbedingt in unserer August-Box haben und so wurde dieser eine Stoff aus der Serie für uns alle gedruckt und auf den letzten Drücker ausgeliefert. Und ich finde, er war den Aufwand wert.

Ganz besonders sind für mich auch die beiliegenden LIBERTY-Stoffe.

Ich hüte meine kleine, aber feine Sammlung wie einen Schatz und bewahre jeden Schnipsel, der übrig bleibt. Die Designs, ganz besonders die, die wir für die Box ausgewählt haben, gefallen mir so gut! Ich hoffe, Dir auch.

Wie auch im letzten Monat haben wir uns dafür entschieden, die Stoffe der Box auch als Meterware in den Shop aufzunehmen. In diesem Monat ergibt das besonders viel Sinn, weil die Liberty Stoffe auch für Bekleidung genutzt werden können. Sie liegen 134 cm breit auf der Rolle.

Zusätzlich bieten wir Sets mit einem Mix aller LIBERTY-Stoffe aus unserem Sortiment in verschiedenen Zuschnitt-Größen an. Wir haben 10 weitere Prints bestellt, die in jeden Moment ankommen müssten.

In Deiner August-Box findest Du:

liberty-house

Liberty London Tana Lawns sind unter Bekleidungsnähern und Quiltern sehr beliebt. Lawn besteht aus 100% Baumwolle und ist sehr leicht, hat eine tolle Textur und fühlt sich ein bisschen nach Seide an.

Seit 135 Jahren gibt es das Londoner Traditionsunternehmen mit den legendären englischen Blumenprints. Darunter sind Klassiker, die schon seit den 70-er Jahren produziert werden. Lediglich die Farben werden hin und wieder ausgetauscht.  Bekannt und geliebt sind die Stoffe seit Jahrzehnten für ihre Qualität, die besonders schönen Motive und die tolle Farbbrillanz.

Die Stoffe werden in Italien hergestellt und auf einem besonders hochwertigen Material gedruckt. Verwendet werden besonders feine und lange Baumwollfäden. Sie bringen die Farben zum Leuchten. Zudem machen sie die Stoffe trotz der feinen Textur sehr stabil.

Empfehlungen für das Nähen mit Liberty-Stoffen:

1. Die Stoffe werden vorgewaschen geliefert. Du kannst sie sofort verarbeiten.

2. Sie sind an sich nicht flutschig, Du kannst sie aber mit Sprühstärke etwas stabiler machen.

3. Die besten Ergebnisse erzielst Du, wenn Du das Material beim Nähen ohne Dampf bügelst, um den Stoff nicht zu verziehen. Alternativ kannst Du Sprühkstärke nutzen.

4. Beim Vernähen eines reinen Liberty-Projekts empfehle ich Dir eine feine Nadel. Für die Maschine eine 70-er bis 80-er Stärke oder eine Mikrotex-Nadel. Zum Handnähen eine Nadelstärke 10. Wenn Du sie mit klassischer Baumwolle oder Leinen mischst, eine 80-er Nadel.

5. Die strahlenden Farben der Liberty-Stoffe kommen besonders schön in Kombination mit Unis hervor. Auch Essex-Stoffe als Partner sind eine tolle Wahl. Sie lassen die Farben so richtig strahlen.

6. Wenn Du Deinen Liberty-Stoff mit Leinen oder Musselin/Double-Gauze kombinierst, empfehle ich Dir, diese Stoffe vorzuwaschen und eine etwas größere Nahtzugabe zu verwenden.

7. Die meisten Liberty- Stoffe haben einen weißen Unterton und oder enthalten Weiß. Für Dein Patchworkprojekt empfehle ich Dir ein weißes Vlies wie Pellon 80/20 Bleached, Hobbs Heirloom 80/20 Bleached oder Warm & White, wenn Du die Strahlkraft erhalten willst. Im Vergleich geben Vliese mit einem Naturton dem Quilt eine Art Vintage-Charakter.

8. Wenn Du Dir den herrlichen Fall der Stoffe in Deinem Quiltprojekt erhalten willst, empfehle ich Dir Seidenvlies. Der fließende, leichte Fall ist unvergleichlich und der perfekte Partner für feine Lawn-Stoffe. Auch zum Handquilten ist es meine Empfehlung. Auch Wollvlies ist eine gute Wahl.

9. Lawn knittert wenig. Hurra! Das macht das Material so toll für Bekleidung, besonders für Blusen, Röcke, Kinderbekleidung und Nachtwäsche.

10. Das Material läuft wenig ein und kann normal bei 30 Grad gewaschen werden. Liberty Stoffe sind nicht sonderlich empfindlich.

11. Wann hast Du das letzte Mal Dein Schneideblatt vom Rollcutter gewechselt? Falls das schon länger her ist, empfehle ich Dir ein neues Schneideblatt, bevor Du Deine Liberty-Stoffe zuschneidest. Dann kannst Du auch bis zu 12 übereinander legen und zuschneiden.

12. Das Material eignet sich besonders gut um es in ungewöhnliche Formen zu vernähen. Es ist fein, aber sehr stabil. Wenn Du also Y-Nähte angehen willst, gelingt es mit Lawns besonders gut.

Und das passt perfekt zu Deiner August-Box:

Mit Erscheinen der Box haben wir ein paar Produkte in den Shop aufgenommen, die Dir nützlich sein könnten. Hier findest Du unsere Auswahl:

Live-Nähen

Auch in diesem Monat nähen wir wieder live auf YouTube miteinander. Über den Newsletter erfährst Du mehr. Der Starttermin steht aber schon fest: Es ist Montag, der 24.08. um 20:00 Uhr!
Herzliche Grüße & viel Freude mit Deinen neuen Stoffen!

Barbara

0