Februar

Dekor

Dieser Teil der Website ist für Dich gedacht

Lieber Abonnent der Februar-Box 2020!

Die Februar-Box steht ganz im Zeichen des Patchworkens! Und dafür sind Uni-Stoffe ein wichtiger Bestandteil. Ich für meinen Teil mag reine Uni-Quilts sehr aber auch als Ergänzung zu gemusterten Stoffen machen sie in Patchwork-Projekten eine tolle Figur.

In Deiner Box findest Du in Summe acht Stoffe, die sich untereinander zu verschiedensten Kombinationen zusammenstellen lassen. Aber auch alle acht zusammen sehen sehr gut aus.

Februar

dmin_quilt-feb20

Herringbone-Quilt

Das Quilttop des Herringbone-Quilt in der Babyquilt-Größe lässt sich komplett aus den Stoffen der Box nähen. Eine deutsche Anleitung für diesen Klassiker findest Du im Das mach ich nachts Shop zum Download. Wenn Du Dich für dieses Projekt entscheidest, kannst Du die Anleitung mit dem Gutschein aus Deiner Box kostenlos herunterladen.

dmin_kissen-feb20

Grafische Kissen

Diese grafischen Kissen gefallen mit sehr. Eine tolle Anleitung dazu findest Du auf dem Blog von Hansedelli. Ich habe ein paar nützliche Links für dieses Projekt unten zusammengefasst.

todo-013

Retro Stars Quilt

Den Retro Stars Quilt hat Into the Wild Studios exklusiv für Das mach ich nachts entworfen. Die Anleitung ist komplett auf Deutsch und enthält alle Angaben für ein Kissen, einen Babyquilt oder einen großen Quilt mit den Maßen 150x150cm. Mit dem Gutschein-Code Deiner Box kannst Du ihn kostenlos herunterladen.

Stoffe der Februar Box

Gut möglich, dass Dir die Stoffe von Paintbrush Studio bisher noch nicht begegnet sind. In Deutschland sind sie bisher nicht im Handel. Sie stammen aus den USA und werden  für Patchworker in einer großen Farbauswahl produziert.

Diese Unis waren ein heißer Tipp meiner Quilt Kollektiv-Kollegin Daniela (Link), die ja fast ausschließlich mit Unis näht und seit einiger Zeit auf genau diese schwört. Und ich muss sagen: Mir gefallen sie außerordentlich gut! Eine toller Glanz und sehr schöne Farben.

Zusätzlich findest Du in Deiner Box

  • ein Meter Vlieseline H630
  • einen 50cm langen Reißverschluss
  • eine 50 Meter Rolle Stylefix von Farbenmix

Vlieseline H630

Dieses vielseitige Volumenvlies ist aufbügelbar und für eine Vielzahl von Projekten geeignet. Du kannst es sowohl für ein kleines Täschchen oder auch für ein Kissenprojekt nutzen.

Wie wird es aufgebracht?

Dein (Dampf-) Bügeleisen aufheizen und dann jeweils für ein paar Sekunden auf ein Stück Vlies stellen. Am besten nicht im klassischen Sinne bügeln, damit meine ich das Bügeleisen hin und her schieben, sondern das Bügeleisen anheben und neu positionieren, bis 10 zählen und wieder versetzen. So kann sich der Vlies nicht verziehen.

polaroid

Stylefix

Für mich ist Stylefix ein toller Nähhelfer. Es ist ein doppelseitiges Klebeband für Nähprojekte und überall dort geeignet, wo Nadeln oder Clips nicht präzise genug sind.  Damit lassen sich Webbänder, Labels, Reißverschlüsse und Paspeln toll fixieren um ganz akkurat  annähen.

Für diejenigen, die Sorge haben, dass ihre Nadeln beim Nutzen des Klebebands verkleben, zwei Tipps:

  1. Ich klebe Stylefix bei Reißverschlüssen immer ganz an den äußeren Rand, bei Webbändern immer in die Mitte. Erstens garantiert das eine besonders akkurate Verarbeitung und zweitens kann ich so, wenn ich füßchenbreit nähe oder ein Webband knappkantig aufbringe, genau neben dem Klebestreifen nähen und meine Nadel kommt gar nicht mit dem Klebeband in Verbindung. Das klappt leider nicht mit breiteren Klebebändern anderer Hersteller, deshalb empfehle und nutze ich selbst immer Stylefix von Farbenmix.
  2. Sollte es Dein Projekt doch nötig machen, dass Du komplett über Klebestreifen nähen musst: Von Madeira gibt es Anti-Glue Nadeln. Diese schwarzen Nadeln haben eine Beschichtung und Klebereste bleiben nicht daran haften. Ich nutze diese Nadeln oft und bin sehr begeistert. Definitiv einen Kauf wert!

stylefix

Zu den Projekten der Box:

Die Stoffe schreien ja förmlich nach einem Quilt, oder? In diesem Monat hast Du die Wahl zwischen zwei Anleitungen, komplett auf Deutsch, beide als pdf-Download im Shop. Mit dem Deiner Box beiliegenden Gutschein-Code kannst Du Dir eine Anleitung kostenlos herunterladen.

Retro Stars

Katharina von „Into the Wild Studio“ hat exklusiv für die Box ein Quiltmuster entworfen. „Retro Stars“ ist ein wunderschöner Quilt mit einer Anleitung komplett auf Deutsch!

Als Projekt für die Box ist es als Kissen gedacht. 4 Blöcke aneinander genäht ergeben einen Quilt in Baby-Größe, 9 Blöcke einen großen Quilt mit den Maßen 150x150cm.

Für die große Größe werden zwei weitere Farben benötigt. Wir haben das Weinrot der Dezember-Box eingemischt  (Plum Perserve von Art Gallery) und dazu noch einen weiteren Beerenton (Dried Roses von Art Gallery). Diese Kombination gefällt mir richtig gut.

Im Das mach ich nachts-Shop findest Du verschiedene Kits, die alle Stoffe enthalten, um den großen Quilt fertigzustellen. Jedes Kit enthält:

  • 350 Meter Stoff für die Rückseite (verschiedene Designs)
  • 110cm Cremeweiß für den Hintergrund
  • 30cm Art Gallery Plum Preserve
  • 30cm Art Gallery Dried Roses
  • 50 cm Stoff für das Binding (verschiedene Designs)

Die Quilt-Kits in verschiedenen Farben findest Du hier (solange der Vorrat reicht).

Herringbone-Quilt

Das zweite Muster, dass Du zur Auswahl hast, ist ein klassischer Herringbone-Quilt. Auch hier findest Du eine ausführliche Anleitung auf Deutsch zum Download im Shop.

Die Stoffe der Box reichen aus, um die Vorderseite für einen Babyquilt mit den Maßen 105x150cm zu nähen. Wenn Du noch passende Stoffe aus anderen Boxen oder Deinen Quilt einmischst, kannst Du den Quilt beliebig erweitern. Der Vorteil dieser Größe: Es reicht normalbreiter Patchworkstoff für die Rückseite.

Grafische Kissen

Diese grafischen Kissen gefallen mit sehr. Eine tolle Anleitung dazu findest Du auf dem Blog von Hansedelli (link)

Dort findest Du auch einige Anleitungen, wie Du Dein Kissen auf verschiedenste Art verschließen kannst. (link)

Auf meinem Blog findest Du zusätzlich eine Anleitung, wie ein verdeckter Reißverschluss auf der Rückseite eingenäht wird (link) wenn Du diese Variante schöner findest.

Stiftemäppchen

Ich bin von jeher ein großer Fan von Uni-Stoffen in Kombination mit Mustern. Sie bringen das Design des Stoffes erst richtig zur Geltung! Deshalb habe ich einige Unis mit Stoffen aus den Vorgängerboxen zu Stiftemäppchen kombiniert.

Die kostenlose Anleitung für diese Stiftemäppchen findest Du auf dem Blog von Noodlehead. (link)

Dafür benötigst Du die Vieseline H630 aus der Box, um die Stoffe zu verstärken, den Reißverschluss und ggf. das Stylefix um den Reißverschluss sauber einzunähen oder um Paspeln anzubringen. Hier kannst Du einen Stoffliebling oder einen Stoffrest aus einer Vorgängerbox toll zur Geltung bringen!

Bringe zusammen, was zusammengehört!

Wie auch schon bei der Januarbox will ich Dir Kombinationen mit Stoffen der Vorgängerboxen zeigen, die mir gut gefallen:

So, und jetzt viel Freude mit Deiner Box! Ich hoffe, sie inspiriert Dich zu ein paar tollen Werken! Ich freue mich riesig, wenn Du per Email oder auf Instagram ein Foto Deines fertigen Werks zeigst. Der Hashtag ist #DasmachichfürmichBox. Ich bin jedes Mal so gespannt, was aus den Stoffen entsteht!
Liebe Grüße,

Barbara

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen