Dieser Teil der Website ist für Dich gedacht

Willkommen im September!

Ich weiß, wie passt denn bitte Winter in den September, noch dazu in die aktuell sonnigen Tage? Als Näher sind wir immer ein paar Schritte voraus, damit die Projekte auch pünktlich fertig sind und zur rechten Zeit unseren Wohnraum schmücken. Da ist es oft schon etwas spät, wenn wir erst Mitte des Winters damit starten.

Im Übrigen habe ich mich schon ziemlich zusammengerissen (nur damit Du es weißt), denn ein Teil dieser Stoffe wartet schon eine Weile hier bei uns auf den September. Winterliches Nähen beginnt nämlich bei den Stoffherstellern ab Mai. Zu diesem Zeitpunkt kommen die meisten Weihnachtskollektionen auf den Markt, damit auch alle, die für Märkte & Basare nähen noch eine Chance haben. Und nicht zu vergessen die schönen selbst genähten Nikolaus- und Weihnachtsgeschenke. Auch die Adventskalender wollen wir nicht vergessen!

September

dmin-sep-projekt-1

Tischset & Tischläufer

In diesem Monat hat meine Quilt-Kollektiv-Kollegin Daniela gleich ein Doppelschnittmuster für Euch aufgeschrieben. Es ist ein sehr moderner Tischläufer, der auch nach den Weihnachtstagen noch super genutzt werden kann, weil er eben winterlich, aber nicht weihnachtlich ist. Nach selber Technik kannst Du aber auch einen kompletten Quilt nähen. Aus den dann verbleibenden Resten lassen sich noch tolle Platzsets nähen.  Wie das gemacht wird findest Du in unserem Schnittmuster „Jasper“.

dmin-sep-projekt-2

Drawstring Bags

In unserem zweiten Schnittmuster zeige ich Dir, wie man sog. Drawstring Bags in verschiedenen Größen näht. Sie sind einfach sagenhaft praktisch. Ob Schuhe oder Schmutzwäsche im Koffer, als wiederverwendbare Geschenkverpackung oder Adventskalendersäckchen: Mit den verschiedenen Größen lässt sich eine Menge anstellen.

Inhalt der September Box:

In diesem Monat haben wir die folgenden Stoffe für Dich zusammengestellt:

brushed-cotton

Brushed Cotton

Juniper Frost Plaid,  Brushed Cotton, Kate & Birdie Paper Co. für Moda

Ein Stoff fühlt sich viel weicher an. Dieses Material nennt sich Brushed Cotton. Es ist wunderbar geeignet für Kissen (-Rückseiten), Quiltrückseiten, Kuscheltiere, winterliche Ohrenschützer oder als Futter in Jackentaschen. Das Material ist, wie ich finde, viel zu wenig bekannt. Im Winter kann es mir gar nicht kuschelig genug sein!

Willkommen

AURIFIL-Garn

In diesem Blogpost habe ich schon vor Jahren alles Wissenswerte rund um dieses Garn zusammengestellt:

Aktuell haben wir erst einige Farben und Farb-Sets geliefert bekommen. In den kommenden Tagen kommt dann hoffentlich ein größerer Schwung mit den meist gekauften Farben und weiteren Farbsets verschiedener Größe. Sofern unsere Kunden die Garne so gerne mögen wie ich, werden wir sie ab hier dauerhaft führen.

Vorerst starten wir mit der verbreitetsten Garnstärke, 50wt. Dieses Garn ist für alle klassischen Näharbeiten und das sog. Quilt-Piecing geeignet. Auch zum Quilten selbst kann es, genau wie das etwas dickere 40wt, benutzt werden.

Zusätzlich werden wir einige Farben des sehr feinen 80wt-Garns ins Programm aufnehmen. Dieses Garn ist wenig verbreitet und sieht so hübsch aus auf diesen Holzspulen! Das ist aber nicht der Grund für meine Begeisterung. Vor allem ist es toll geeignet für English Paper Piecing und Applique.

Ein wenig AURIFLOSS, das Handnähgarn von Aurifil, wird auch bald folgen.

Wenn Du einen speziellen Wunsch rund um Aurifil hast, melde Dich gerne bei uns! Du erreichst uns unter erzaehlsmir@das-mach-ich-nachts.com.

Machingers

naehpark-logo-small

In Deiner Box findest Du außerdem die wohl besten aller Quilthandschuhe – ein Paar Machingers, direkt aus den USA für die Box importiert. Sie sind ein Geschenk vom Nähpark, das ich für Dich aussuchen durfte. Damit bringen wir zu Beginn der Quilt-Saison allen Boxen-Empfängerinnen die optimale Ausstattung nach Hause.

Machingers sind auch noch nach Stunden sehr angenehm zu tragen. Und weil sie nicht aus Nylon gearbeitet sind, haften Fäden nicht an diesen Handschuhen. Die Stütze am Handgelenk unterstützt Dich optimal beim Quilten.

Das nahtlose Design gibt Dir die Möglichkeit nur mit den Fingerspitzen den Stoff festzuhalten oder alternativ die Hand komplett aufzulegen.

Die beschichteten Fingerspitzen geben Dir einen hervorragneden Halt ohne den Stoff zu verziehen. Die Haut kann durch das Material atmen.

quilthandschuhe-machingers

Reinigen kannst Du Deine Quilthandschuhe mit kaltem Wasser und milder Seife. Bitte nicht schleudern oder in den Trockner schmeißen.

Deine Quilthandschuhe kannst Du am besten im getragenen Zustand reinigen. Wie das geht, siehst Du in diesem YouTube-Video

Und das passt perfekt zu Deiner September-Box:

Im Shop haben wir ein paar Artikel ergänzend zur Box zusammengestellt. Auch in diesem Monat kannst Du einige der Stoffe für ein größeres Projekt einzeln nachkaufen.

Live-Nähen

Sehen wir uns auch in diesem Monat zum Live-Nähen auf YouTube? Das Live-Nähen startet am Dienstag, den 29. September um 20:0 Uhr. Alles Weitere dazu erfährst Du im Newsletter.
Herzliche Grüße

Barbara

0