Stoff bestellen: The Village Haberdashery (England)

Auf diesen zauberhaften kleinen Shop bin ich eher durch Zufall gestoßen. Ich war auf der Suche nach diesem Chevron-Webband, dass ich bei einem US-Händler entdeckt hatte.

Chervron WebbandNur für ein paar Meter Webband in den USA zu bestellen war selbst mir dann ein bisschen zu abwegig und ich habe über Google einen Händler in Deutschland oder im europäischen Umland gesucht. Gefunden habe ich The Village Haberdashery .

shop_for_webEigentlich handelt es sich dabei um ein kleines aber feines Stoffgeschäft im Londoner Stadtteil West Hampstead. Die Stoffauswahl ist hier nicht gigantisch und es gibt nicht immer ganze Kollektionen aber was Anne für Ihren Shop einkauft gefällt mir sehr gut. Hier gibt es viele Stoffserien, die es zwar bei allen großen Händlern in den USA gibt aber eben nicht in Deutschland. Da die Lieferung meist binnen 5 Tagen erfolgt und mit 5-8 Britischen Pfund auch günstiger ist als der Versand aus den USA, sind Bestellungen in England für mich eine echte Alternative. Noch dazu weil hier die Mengenbegrenzung von 8-10 Yards Baumwolle (Quilting Cotton) oder 5-6 Yards für Interlock-Jersey (Knits) oder schwere Baumwolle (Home Decor) für den Versand nicht gilt. Zollgebühren spielen hier auch keine Rolle.

Eine echte Besonderheit von Village Haberdashery ist, dass man hier von jedem Stoff, selbst von den Kona Cotton Unis (die es für rund 9 Euro pro Meter in einer Auswahl von 132 Farben gibt) immer auch einen Fat Quarter bestellen kann. Das finde ich absolut super! Es gibt zwar bei vielen Händlern Fat Quarters (also ein Viertel eines Yards, das entspricht einem Stoffstück von ungefähr 45 x 55 cm Größe) aber meist nur ein Set bestehend aus einem Fat Quarter von jedem Stoff einer Serie. In der Praxis sind das dann gerne mal 40 Stoffstücke. Es kommt praktisch nie vor, dass mir wirklich jeder Stoff aus einer Serie gefällt. Ich muss also bei einem solchen Set immer auch Stoffe mitkaufen, die mir gar nicht so richtig zusagen und die dann oft für lange Zeit ohne Verwendung im Stoffschrank landen. Sie einzeln zu bestellen und Stoffserien-übergreifend mir eigene Sets zusammenzustellen finde ich großartig!

Ein weiterer Grund hier zu bestellen: The Village Haberdashery führt Aurifil-Garne. Den Hype um diese speziellen italienischen Garne habe ich lange nicht verstanden. Bis ich das erste Mal damit genäht habe…. Alle wichtigen Grundfarben kann man hier bestellen.

Das war meine letzte Ausbeute:

Bestellung VillageHaberdashery

Diese Stoffe gehörten alle zu einer Serie von Birch. Ich L-I-E-B-E Birch Stoffe. Das Label aus Kalifornien produziert Baumwolle, Home Decor und neuerdings auch einige Interlocks in einer sagenhaft guten Bio-Qualität. Hier habe ich zwei Home-Decor Stoffe aus der Serie The Groove (der gelbe und der blaue Stoff) für eine Tasche bestellt. Die übrigen drei sind Interlocks aus der Serie Elk Groove. Dazu noch Aurifil-Garn.

Das Wesentliche auf einen Blick:

Stoffauswahl: hier gibt es nicht jede neue Serie aber fast immer die, auf die ich gewartet habe. Baumwolle, Home Decor, Knits, Voile, Solids in einer großen Auswahl. Außer Stoffen, Garnen, Bändern und Nähzubehör gibt es hier auch Wolle für alle Strick- und Häkelbegeisterten und leider leider für mich zu weit weg: ganz tolle Nähkurse.

Übersichtlichkeit der Seite:  ja, hier findet man sich schnell zurecht. Die Preise sind immer pro Fat Quarter angegeben. Ein Meter kostet also den angegebenen Preis mal Vier!

Abbildungen: gute Fotos.

Versandbedingungen: Der Versand für ein kleineres Paket kostet 5 Pfund (knapp 6 Euro), für größere Mengen 8 Pfund (rund 9, 50 Euro. Versand wird binnen 2-3 Tagen nach Eingang der Bestellung. Nach Deutschland dauert es dann 3-6 Tage.

Rabatte/Sale/Aktionen: Hier gibt es immer wieder mal eine Rabattaktion oder einen Fat Quarter pro Bestellung dazu.

Newsletter/Blog: gibt es beides. Der Blog “The Daily Stitch” ist absolut lohnenswert mit vielen schönen Inspirationen.

Fehlt hier was?: Mir fehlen hier die Uni-Stoffe von Michael Miller, Cotton Couture. Die mag ich sehr. Aber ich verstehe, dass sich die meisten Shops nur die Unis einer Serie auf Lager legen können und eine Auswahl aus 132 Kona Cottons ist ja auch nicht zu verachten.

Also: Fröhliches Shoppen!
Viele Grüße

Barbara

3 thoughts on “Stoff bestellen: The Village Haberdashery (England)

  1. 1
    für Klabauter nähen says:

    Liebe Barbara,
    danke gur diesen Stoffkauftipp. Dort gibt es tatsächlich alle meine Lieblingsstoffe und die Preise sind im Vergleich gar nicht schlecht. Das Beste ist aber die Möglichkeit sich seine Stacks und Bundles selbst zusammenstellen zu können.

    sonnige Grüße,
    Anja

  2. 2
    Brigitte G. says:

    Liebe Barbara,
    vielen Dank für die Empfehlung des tollen Stoffgeschäfts in London.
    Am Donnerstag fahre ich nach London (mit Euro-Star), sofern die Lokführer in Deutschland nicht streiken.
    Ich habe schon ca. 100 mal die Seite von Village Haberdashery rauf- + runter gescrollt und mir einen langen “Einkaufszettel” geschrieben.
    Nach West Hampstead kommt man mit der Jubilee-Linie + ich wohne in Southwark einen Katzensprung von der Jubilee-Linie entfernt – dies ist ein Zeichen 🙂
    Nochmals Dankeschön für den guten Tipp.
    Liebe Grüße
    Brigitte

  3. 3
    Brigitte G. says:

    Liebe Barbara,
    ich war bei “The Village Haberdashery” in London. Traumhaft.
    Nochmals vielen Dank.
    Ohne Dich wäre ich sicherlich dort nicht gelandet.
    War natürlich nicht so gut für mein Bankkonto 🙂
    Die Verkäuferin hat mich auf einen Patchwork-Kurs (Kissen-Nähen) am 31.01. aufmerksam gemacht.
    Die Lehrerin spricht deutsch. Es wäre zwar verrückt, aber vielleicht mache ich es. Ich muss noch ein bisschen überlegen.
    Dies ist der blog von Judith. http://www.needlesandlemons.com
    Liebe Grüße
    Brigitte

Comments are closed.