Bernina-Nähfußserie – Der Nähfuß mit Gleitsohle #52 – und wieder als GIVEAWAY!

Nähfüsse Bernina-2
Ganz vorneweg: Auch wenn ich ihn hier aus Gewohnheit Teflon-Fuß nenne, heißt dieser Fuß offiziell “Zick-Zack-Nähfuß mit Gleitsohle #52
Vinyl nähen-2
In den letzten Wochen haben viele von Euch geschrieben, dass er für Euch zu den meist genutzten Nähfüßen gehört. Das bei mir nicht anders. Einen solchen Fuß haben eigentlich alle namhaften Hersteller im Programm, falls Ihr mit einem anderen Fabrikat näht.
GleitsohleGleitsohle1
Aber wofür braucht man ihn? Sieht ja eigentlich aus wie ein normaler Nähfuß, nur eben nicht in Metalloptik sondern beschichtet (meiner ist schon ordentlich im Einsatz gewesen, deshalb sieht die Unterseite etwas mitgenommen aus. Das stört aber beim Nähen nicht.).
Schlaufe Wachstuch
Außenseite Wachstuch Innenseite Vinyl
Diese Beschichtung ist immer dann notwendig, wenn Materialien vernäht werden, über die ein metallener Nähfuß nicht gleitet, sondern stoppt.

MAchwerk_Reiseetui1
(Blogpost zu diesem Reiseetui hier)

Das passiert z.B. bei Leder, Kunstleder, Folie, Wachstuch und Stoffen mit einer Beschichtung.
Material stoppt beim Nähen
Eine Nähmaschine schiebt mit Hilfe der kleinen Zähnchen, Transporteur genannt, den Stoff gleichmäßig unter der Nadel durch. Wenn dann aber obenauf ein Stoff liegt der im Kontakt mit dem metallenen Nähfuß den Transport stark drosselt oder ganz stoppt näht die Maschine ganz viele enge Stiche auf der Stelle (auf dem oben Bild in der unteren Reihe zu sehen). Damit werden viele Materialien geradezu perforiert. Bei allen klebrigen, pappigen oder stumpfen Materialien gilt es deshalb für ein gleichmäßiges Stichbild die Gleitfähigkeit zu erhalten. Und dafür braucht es eine Beschichtung wie in einer Teflon-Pfanne.
Nähen auf Backpapier
Wer nur sehr selten mit solchen Materialien arbeitet kann sich behelfen indem zwischen das Nähgut und den metallenen Standardnähfuß Backpapier gelegt und die Stichlänge verlängert wird (was bei diesen Materialien auch bei Verwendung eines Teflon-Fuß zu empfehlen ist).
Nähen auf Backpapier2
Damit kann ganz normal genäht werden, nichts bremst und das Backpapier wird am Ende ausgerissen. Allerdings kann man das Nähgut so nicht sehen. Das ist schon ein Nachteil.
Washi-Tape unterm Nähfuß
Ein weiterer Trick ist das Bekleben der Unterseite des Metallnähfußes mit Tesa- oder Washi-Klebeband. Auf Leder klappt es damit aber immer noch nicht so gut wie mit einem beschichteten Nähfuß. Auf Wachstuch habe ich damit aber recht gute Erfahrungen gemacht.
Tasche Zen CHic_Leder
Wer aber wie ich regelmäßig die oben genannten Materialien vernäht, dem kann ich nur zu einem speziellen Nähfuß raten. Er funktioniert auch auf Baumwolle. Wenn ich wie hier Leder mit Baumwolle verarbeite (für den Moment eine sehr geliebte Kombination von mir), dann nähe ich komplett mit dem Teflonfuß.
Tasche Zen CHic_RV1
Am schwierigsten finde ich es, wenn man eine Naht setzt und eine Seite gleitfähig ist (hier der Baumwollstoff) und eine Seite stoppt (hier das Wildleder). Da bekomme ich mit den benannten Hilfsmitteln keine vernünftigen Ergebnisse mehr hin. Da hilft nur der Teflonfuß. Damit klappt es auch ohne Perforation wenn man mal vergisst die Stichlänge zu vergrößern…hoppala..
Tasche Zen CHic_Leder_Detail
(Schnitt: Selbstgebastelt, Stoff: ZenChic Modern Background, Black on Eggshell Handwriting (ja, das ist deutsch! Und ja, das ist Goethe! Ich liebe diesen Stoff.) Demnächst auch bei Stoffsalat, schon jetzt in grau und schwarz. Wildleder: Vom Wühltisch bei Alfatex gefischt. Metallreißverschluß: Zip it)

Auch für diese Kofferanhänger (hier für den Instrumentenkoffer von Theresa), genäht aus einer Kombination aus Wachstuch, Vinylfolie und Stoff, ist ein Teflonfuß die einzig mögliche Wahl.
Kofferanhänger2 Kofferanhänger1 Kofferanhänger2-2 Kofferanhänger3
Anleitung für den Kofferanhänger hier, Wachstuch: A.U. Maison in mint z.B. DaWanda, in anderen Farben bei Glücksmarie , pinker Stoff: Cotton & Steel Playful, Wordfind pink, Vinyl: Stoffsalat

Dasselbe gilt für das Nähen von Vinyl. Das Material kann man mittlerweile auch in Deutschland von der Rolle kaufen und es lässt sich wunderbar verarbeiten. Klarsichtfenster sind einfach eine feine Sache, besonders für Innentaschen, in denen man auch etwas wiederfinden will. Auch hier wird zwar auf Stoff genäht, aber der Fuß liegt dabei auf der Folie auf.
Vinyl nähenInnentaschen Vinyl2 Innentaschen Vinyl3
Schnitt: Double Pocket Pouch, Aneela Hoey/Comfortstitching über Payhip  Vinyl: Stoffsalat, Reißverschluss in Metalloptik: Machwerk-Shop, Stoff: Tula Pink Elizabeth, Tudor in lila, z.B. hier, Webbänder hellblau und lila: Spinning Wheels, Anna Maria Horner/Renaissance Ribbons

LouLouThi2
(Blogpost zu dieser Tasche aus Nappaleder hier)

Einen solchen Teflon-Nähfuß gibt es auch um Einnähen von Reißverschlüssen auf nicht gleitenden Materialien. Das ist dann der “Reißverschlussfuß mit Spezialgleitsohle #54“. Einen solchen habe ich leider noch nicht, er steht aber ganz oben auf meinem Wunschzettel seit ich mich immer mehr an Leder traue.

Ledertaschen Shimmer2RV Ledertäschchen braun3

Zusätzlich gibt es mit einer Gleitsohle noch eine Variante als offener Stickfuß zum Applizieren (#56) und einen Geradstichfuß (#53). Ich plädiere nach wie vor für eine Variante des Schmalkantfußes #10 mit Gleitsohle. Damit wäre das Angebot der Gleitsohlenfüße für mich perfekt.
RV Ledertäschchen blau1 RV Ledertäschchen blau5
(Schnitt dieser Taschen: Selbstgebastelt. Stoffe: Shimmer 2 von Jennifer Sampou, Wildleder: Reststücke von Alfatex, grauer Stoff innen: eine alte Sweetwater-Serie namens Reunion, nicht mehr erhältlich, Reißverschluß silber in Metalloptilk: Machwerk-Shop, Reißverschluss Gold: Zip-it, Wattierung: Soft & Stable)

Kosmetiktasche Leder_4

Blogpost zu dieser Nappaleder-Tasche hier)

Und jetzt der spannende Teil: Auch dieser Nähfuß sucht dank der freundlichen Unterstützung von Bernina ein neues Zuhause. Ihr könnt auch diesen Fuß mit etwas Glück und einem Kommentar unter diesem Post passend für Eure Bernina-Maschine gewinnen! Die Teilnahme ist zum 25.11.2015 möglich. Wie immer wird der unbestechliche Mr. Random, ein Zufallsgenerator, mit der Auswahl des Gewinners beauftragt. Euch allen viel Glück!

Viele Grüße
Barbara

P.S: Wer sich jetzt fragt, warum es hier IMMER NOCH NICHTS AUS HOUSTON ZU LESEN GIBT, den kann ich fürs Erste nur zum Bilderschauen zu Instagram schicken oder für einen äußerst amüsanten Bericht von meiner bezaubernden Begleiterin Grete rüber zum Bernina-Blog. Sie war wie so oft schneller. Ich wühle mich noch durch die unzähligen Bilder und muss da erst mal eine kleine Auswahl zusammenstellen. Aber bis spätestens Ostern krieg ich das schon hin. Vielleicht….wir werden sehen…

146 thoughts on “Bernina-Nähfußserie – Der Nähfuß mit Gleitsohle #52 – und wieder als GIVEAWAY!

  1. 1
    Mataton says:

    Hallo,
    toll, diese Nähfüßchen wünsche ich mir auch!
    Sehr interessante post. Jetzt weisse ich was ich brauche…
    Ich möchte eine neue Maschine kaufen. Aber die Großen von Bernina sind mir zu teuer und ich möchte nicht so viel sticken. Aber eine 560 wäre vielleicht was. Leider finde ich keine Bericht darüber. Vielleicht wissen sie was?
    Vielen dank für die tolle anregungen die ich hier auf den Blog bekomme. Ich freue mich immer wenn die Newsletter kommt.
    Viele Grüße
    Mataton

    • 1.1
      Katja says:

      Hallo Mataton,

      mir ging es vor ein paar Wochen genauso wie dir. Meine kleine Bernina (350) sollte getauscht werden… Geträumt habe ich von einer 560 bzw. 580…
      Ein nettes und aufschlussreiches Gespräch mit dem Nähmaschinenfachhändler meines Vertrauens, brachte die Lösung.Es wurde eine Maschine der 7er Serie (nicht zuletzt auch wegen des tollen Post hier auf der Seite)
      Die Stickoption klang verführerisch, war mir aber definitiv zu teuer!
      Ich bekam für meine alte Bernina den vollen Kaufpreis angerechnet und entschied mich dann für die 740er. Keine Stickoption, aber BSR möglich.
      Habe es nicht bereut und der Sprung zwischen den Maschinen ist wirklich riesig und ein qulitativer Quantensprung!

  2. 2
    Anke Kobus says:

    Ich bin erst vor 2 Wochen auf deinen Blog gestoßen und liebe deine Sachen. Da ich mir im letzten Monat eine Bernina Maschine gegönnt habe und ich mich, inspiriert von deinen tollen Taschen, mal mehr an Leder ect. wagen möchte, würde dieser Fuß die perfekte Ergänzung sein.
    Ich freue mich über jeden neuen Post!
    Liebe Grüße, Anke

    • 2.1
      Barbara says:

      Liebe Anke, vielen vielen Dank! Ich freue mich, wenn Du damit Freude hast! Liebe Grüße!

  3. 3
    Helene says:

    Hallo,
    ich bin begeistert von deiner Seite und stöbere jeden Tag darin. Dass ich einen Teflon-Fuß brauche, habe ich selbst erst kürzlich gemerkt, als ich bei einer Tasche Lederpatches annähen musste. Umso mehr freue ich michr, dass du diesen Fuß gerade anbiestest und würde mich riesig freuen, wenn das Los mich treffen würde.

    LG Helene

    • 3.1
      Barbara says:

      Jeden Tag? Da bin ich baff. Vielen Dank für Deine lieben Worte!

  4. 4

    Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Jetzt weiß ich wenigsten genau wie dieses Füßchen heißt, dass ich auf jeden Fall brauche!! Ich nähe sehr viel Leder und bei manchen Lederarten ist das eine echte Qual. Das wäre ja dann wohl mit diesem Füßchen beendet. Vielleicht habe ich ja Glück!!

  5. 5
    Sandra says:

    Liebe Barbara,
    schön von dir zu lesen!
    Die Taschen sind der Hammer! Alle durch die Bank! Die schlichte Kombi mit dem Leder ist wirklich sehr gelungen.
    Zum Nähfuss, ich frage mich warum ich so einen noch nicht habe und mich immer quäle.
    Den möchte ich den wirklich gewinnen ?☺️.
    Freue mich auf weitere Bilder aus Houston ( leider gibt es ja bestimmt kein Video Mitschnitt über Gretes Autosuche ?? )
    Liebe Grüße aus dem grauen Berlin

    Sandra

    • 5.1
      Barbara says:

      Vielen Dank, liebe Sandra! Danke auch für den Hinweis der ausgeschalteten Kommentarfunktion. Das war wirklich seltendoof von mir…

      Neee, ein Video habe ich leider nicht, aber manchmal reicht ja auch die Phantasie…

      Alles Liebe
      Barbara

  6. 6
    Sibylle Thuro says:

    Liebe Barbara,
    vielen Dank für deine netten Posts. Die lese ich immer wieder gerne. Diesen Nähfuß habe ich noch nicht und würde ihn gerne gewinnen. Dann kann ich mich auch mal an Leder rantrauen.
    Liebe herzliche Grüße aus dem sonnigen Süddeutschland.
    Sibylle

  7. 7
    kristina says:

    Hallo Barbara,
    das ist wirklich mal einer der vielen Füßchen, den ich tatsächlich noch nicht besitze!!!
    Irgendwie habe ich mir bei “klebrigen” Stoffen bisher immer anders beholfen, daher versuche ich direkt mal mein Glück bei Dir!
    Vor allem vernähe ich dann endlich vielleicht mal das ganze gebunkerte Wachstuch, was hier so rumliegt…
    LG Kristina

  8. 8
    Julia says:

    Hallo Barbara,

    nach deinen tollen Berichten habe ich meine Auswähl an Nähfüßen deutlich erweitert und bin superglücklich!
    Der Fuß #52 würde noch sehr gut dazu passen. Vielleicht habe ich ja Glück. 🙂

    Viele Grüße
    Julia

  9. 9
    Daniela says:

    Die Nappaledertasche ist wunderschön ❤ Und das Füßchen könnt ich gut gebrauchen 🙂

  10. 10
    Rita says:

    Die Taschen sind wunderschön! Vielen Dank für den interessanten Artikel zum Nähfüsschen.
    Wachstuch habe ich schon hier liegen, nur habe ich mich noch nicht daran getraut, eben weil ich nicht weiss wie es zu vernähen ist, ohne passendes Füsschen.
    Ich hatte gehofft, dass der Obertransportfuss auch gut genutzt werden kann. Eignet der sich denn gar nicht?
    Den Teflonfuss würde ich natürlich gerne gewinnen. 😉

    • 10.1
      Barbara says:

      Liebe Rita,

      er hilft sicher, löst aber das Problem nicht. Dafür muss eine Beschichtung her.

      Liebe Grüße Barbara

  11. 11
    ak-ut says:

    ein absolut hinreißendes mix-täschle in so schönem design!
    hach ja, und was würde ich machen, wenn mir nicht immer so schön die nähfüße erklärt werden würden !!! weiter im dunklen tappen vermutlich. also rin in den lostopf 🙂
    lg anja

  12. 12
    Jana Antáleková says:

    Hallo Barbara, ich habe dir Anfangs November ein E-mail geschickt, vieleicht ist er unter Spamd gerutscht, kannst du nachschauen bitte?
    Danke
    Jana

    • 12.1
      Barbara says:

      Liebe Jana, ja auf jeden Fall! Ich habe nix bekommen! Liebe Grüße Barbara

  13. 13
    Heidemarie Schüpany says:

    Fein , da mache ich doch glatt wieder mit !!!! Wollte schon immer mal Leder oder Kunstleder nähen .
    Danke , dass du uns so spitzenmäßige Erklärungen gibst . Dadurch wurde mein Inchfuß auch zu meinem
    Freund ……………
    Herzliche Grüße aus Wien , Heidi

  14. 14
    Elli says:

    Seit einer Woche bin ich auch stolze Besitzerin einer Berninamaschine. Meine Heidi(kommt ja aus der Schweiz) und ich sind schon dicke Freundinnen geworden. So ein Nähfuß würde mir auch gefallen.
    Übrigens vielen Dank für deine tollen Nähtipps und dafür, dass du uns immer deine schönen Sachen zeigst. Da bekomme ich immer richtig Lust mich selber wieder an die Maschine zu setzen.
    Liebe Grüße aus Oberbayern
    Elli

  15. 15
    Ulrike says:

    Den hätte ich gerne
    Dann hört das gezerre bei Wachstücher und Co auf und man hat fast sooooo schöne Stiche wie die geniale Barbara

  16. 16
    Angelika says:

    Hallo Barbara,
    so ein Füßchen wohnt schon bei mir, deshalb nehme ich nicht an der Verlosung teil. Aber ich nutze die Gelegenheit mich dafür zu bedanken, dass Du uns die viele Füße erklärst.

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

  17. 17
    Wiebke says:

    Hallo,

    Ein toller Gewinn und tolles Gadget für das mühsame vernähen von Wachstuch, um daraus kleine Täschchen für das Mädchen zu fertigen.

    Herzliche Grüße und ganz ganz zauberhafte Taschen, die man hier wieder bewundern darf.

  18. 18
    Christa says:

    da versuch ich doch noch mal mein Glück, der fehlt mir auch noch
    Liebe Grüße Christa

  19. 19
    Lene says:

    Der wäre einfach perfekt um die alte plakatplane upzucyclen und zu schönen täschchen für Weihnachten zu vernähen !:)
    LG lene

  20. 20
    monika f. says:

    Hallo,
    wie immer stellst Du hier bezaubernde Sachen vor. Vielen Dank.
    Diesen Fuß könnte ich sicher auch gut gebrauchen. Vielleicht klappst ja.
    LG Monika

  21. 21
    Katrin says:

    Hallo,
    für meine alte Nähmaschine habe ich einen Teflonfuß, den ich nicht missen möchte. Mal sehen, ob ich Glück habe und meinen Nähmaschinenfuß-Fuhrpark für meine Bernina auf diese Art und Weise aufstocken kann.
    Ich schaue immer wieder gerne in den Blog und heute musste ich den Kofferanhänger “mitnehmen”, das ist so eine kleine Nettigkeit für Weihnachten… Danke für so viele Ideen.
    Lieben Gruß
    Katrin

  22. 22
    Maria says:

    …der fehlt noch in meiner Sammlung! ? Ein perfektes Weihnachtsgeschenk.
    LG
    Maria

  23. 23
    Julia G says:

    So einen Fuß brauche ich unbedingt noch für meine B550! 🙂

  24. 24
    Angela says:

    Liebe Barbara, danke für Deinen Beitrag zum Teflonfuss-wie immer habe ich ihn mit großer Freude gelesen. Um diesen Fuß schleiche ich schon lange herum…ich nähe auch gern mit Leder und will mich endlich an die Grete wagen-also den Geldbeutel 😉
    Ganz lieben Dank und alles Liebe für Dich
    Angela

  25. 25
    Silke says:

    Liebe Barbara, auch ich bin wieder Mal völlig beeindruckt von Deinem Post. Ich lese jeden Post so, wie ein spannendes Buch. Du hast immer so viele Dinge zu erzählen und erklärst alles so gut. Einfach schön. So einen Fuß habe ich allerdings noch nicht, doch ich bräuchte ihn dringend. Er steht auf meiner Wunschliste. Mal sehen, wer sie mir erfüllt. Du oder das Christkind. Lg Silke

  26. 26
    Heike Cox says:

    Ich finde es immer wieder interessant, bei Dir zu lesen. Ich hab ja schon einige Füße für meine Bernina, aber dieser fehlt nur noch
    Ich würde mich sehr freuen
    LG Heike

  27. 27
    Rosi says:

    Liebe Barbara,
    ich wusste gar nicht dass es solche Hilfe gibt! Natürlich würde ich gerne diesen Nähfuß ergattern 😉
    Liebe Grüße,
    Rosi

  28. 28
    Doris Wagner says:

    Hy, so ein Füßchen fehlt mir der ist ja so klasse das ich gerne den auch nutzen würde und würde mich wahnsinnig freuen ihn in meinem Gebrauch fehlt…..

  29. 29
    Iris says:

    Meine B330 ist noch ziemlich neu. Die Fuß-Auswahl ist echt riesig und ich freue mich über deine Tipps dazu… und habe noch eine Chance einen zu gewinnen!
    LG
    Iris

  30. 30
    Ines Heil says:

    Liebe Barbara,
    ich bin schon lange stiller Leser deines Blogs und danke dir für deine guten Beschreibungen, herrlichen Näharbeiten.So auch zu dirsem Fuß, der meine bescheidene Sammlung erweitern würde.
    Ich freue mich ,ihn für meine Bernina 750 zu erhalten, falls ich Glück haben sollte.
    Alles Gute für dich, Ines

  31. 31
    Lena says:

    Halli Hallo,
    Ich habe mir nach jahrelangem Nähen auf Muttis Uralt-Maschine endlich eine Bernina zugelegt. Der Fuß würde so perfekt passen, da ich so viele schöne Wachstuchstoffe und Leder rumzuliegen habe und mich endlich an sie ranwagen möchte (mit Muttis alter Nähmaschine war es ein Alptraum!)
    Ich würd mich wirklich freuen! Liebe Grüße!
    Lena

  32. 32
    Ulrike Brauns says:

    Viele Dank für den wie immer so informativen und unterhaltsamen Beitrag. Toll finde ich auch all die Links. Nur merkt man leider nicht, wie schnell die Zeit dann damit vergeht….. 😉
    Ich würde mich sehr über ein Teflonfüsschen freuen. Für meine B350 PE. Vielen Dank! Ulrike

  33. 33
    Karin says:

    Liebe Barbara,
    vielen Dank für den informativen Beitrag. Die Ledertaschen sind sehr schön.
    Das Füßchen könnt ich gut gebrauchen :-).
    Viele Grüße
    Karin

  34. 34
    christiane deprie says:

    So ein teflonfuß wär es. Ich würde gern mal Wachstuch oder ähnliches nähen. Er ist bestimmt eine Erleichterung.
    Christiane

  35. 35
    Claudia Z. says:

    Schön, dass die Nähfuß-Reihe weitergeht. Ich wusste noch nicht, dass ich diesen Fuß brauche, aber nach dem Lesen musste ich feststellen, dass ich ihn doch brauche. Also würde ich dem Zick-Zack-Nähfuß mit Gleitsohle #52 gerne eine neues Zuhause bieten.

    Herzliche Grüße
    Claudia Z.

  36. 36
    Tina says:

    Liebe Barbara,
    Wie schön wieder von Dir zu lesen!
    Auch wir würden uns über den Teflonfuss RIESIG freuen. Dein Blog und die schönen Photos wecken wir immer die Lust auf neue ? – Projekte 🙂
    Liebe Grüsse aus dem grauen Norden
    Tina

  37. 37
    Bärbel says:

    Ohhh, jetzt kann man kommentieren. Heute Mittag habe ich noch vergebens danach gesucht und lese gerade, daß es ausgeschaltet war 😉

    So ein Teflonfuß ist eine tolle Sache. Da ich diesen noch nicht besitze, würde ich mich freuen, wenn mich das Los treffen würde. Es ist immer sehr informativ, was Sie alles über die Füße schreiben und wie man sie einsetzt.
    Vielen Dank dafür.
    LG Bärbel

  38. 38
    Birgit says:

    hallo, habe grad auch noch mal deinen beitrag zum fuss nr. 10 gelesen….den habe ich mir grad erst zugelegt und bin ebenfalls begeistert….! vielleicht habe ich ja glück und auch der teflonfuss findet bei uns ein neues zuhaus! lg birgit

  39. 39
    Natascha says:

    So toll, der würde sich grad super machen. Habe mir vor kurzem eine neue Maschine gekauft und bin immer noch am “einnähen”.

  40. 40
    Suzanne says:

    Liebe Barbara,
    Täschchen und der Kofferanhänger sind toll! Das sind doch gleich Inspirationen für Weihnachtsgeschenke. Über den Teflonfuß würde sich meine Bernina sicher sehr freuen…
    Viele Grüße,
    Suzanne

  41. 41
    Doro says:

    Du hast ja schon den neuen Robert Kaufmann vernäht… <3
    Das Nähfüsschen könnte ich für meine Wachstuchtäschlein sehr gut gebrauchen.
    Es ist doch ein wenig mühsam ohne die tolle Gleitsohle 😉
    Liebe Grüße
    Doro

  42. 42
    Sigrid says:

    Hallo Barbara,
    ich hab deinen Blog schon vor ein paar Monaten gefunden und seitdem alle Einträge nachgelesen – ich liebe deine Berichte und vor allem deine Genauigkeit! Ich bin auch so eine, die zwecks passender Farben andauernd Garne wechseln muss und es ist schön, bei dir zu sehen was dabei Tolles rauskommen kann … Mein Mann fürchtet dich eher – heuer hab ich meine erste Nähmaschine gegen eine Bernina getauscht und musste natürlich auch meinen Stoffschrank aufpolieren (was aus Ö dank höherer Versandkosten ja leider viel teurer ist), Anregungen hole ich mir sehr gerne hier 🙂 Der Teflon-Fuß ist einer, den ich mir unbedingt zulegen möchte, würd mich also freuen, den zu gewinnen!
    Liebe Grüße, Sigrid

  43. 43
    Marlene says:

    Hallo Barbara,
    als erstes möchte ich mich für die guten Erklärungen zu den Füsschen bedanken. Deinen Blog verfolge ich mit Interesse und bewundere deine schönen Werke. Ich besitze eine Bernina 780 und habe mir auch schon einige Füsschen dazu gekauft. Vielleicht ist mir ja das Glück hold und ich kann schon bald den Teflonfuss mein Eigen nennen.
    Liebe Grüße, Marlene

  44. 44
    Martina says:

    Liebe Barbara,
    das ist wieder einmal ein sehr informativer Bericht von dir. Ich habe schon mehrmals über einen solchen Nähfuß zum Nähen meiner Lederpuschen nachgedacht. Selbst wenn ich den Nähfuß nicht bekomme, weiß ich nun wenigstens dank deiner Tipps, wie ich mir behelfen kann. Die im Web oft gefundene Empfehlung, den Stoff mit etwas Mehl zu bestäuben, wollte ich dann doch nicht ausprobieren.

    Viele liebe Grüße,
    Martina

  45. 45
    Katja says:

    Ein toller Beitrag und ein tolles Füßchen, das ich sehr gut gebrauchen könnte! Eines meiner nächsten Projekte ist nämlich eine Lederjacke, für die schon alle Zutaten bereit liegen – außer dem Teflon-Fuß ?

  46. 46
    Adina Tussetschläger says:

    Hallo Barbara! Ich bin noch ganz frisch auf deinem Blog. Wirklich super! Und die Taschen und Täschchen sind wahnsinnig schön! Ich versuche mal mein Glück mit dem Nähfüßchen…Es würde sich auf jeden Fall sehr gut mit meiner neuen Bernina-Maschine vertragen 😉 ! Ich bin gespannt, was ich noch so auf deinem Blog entdecke. Vielen Dank für die tollen Infos!

    Liebe Grüße,

    Adina

  47. 47
    Jutta Winkel says:

    Hallo Barbara,

    ich freue mich auf jeden Beitrag von Dir. Du nähst superschöne Sachen, erklärst ganz toll,
    gibst wunderbare Tipps……., einfach klasse, danke !!!
    Das tolle Füßchen könnte ich auch gut gebrauchen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  48. 48
    Annette says:

    Hallo,
    oh, wie schön, wieder etwas Neues auf dem Blog zu sehen. Ich habe schon sehnsüchtig gewartet (obwohl die Houston Bilder ja schon getröstet haben… ). Beim LKW-Plane Vernähen hatte ich bei meiner alten Nähmaschine auch so ein Füsschen und vermisse es jetzt heiß und innig. Wie gerne hätte ich wieder eines….
    Vielen Dank für die Verlosung, da würde ich gerne teilnehmen..
    Viele Grüße und herzlichen Dank für diesen wunderschönen Blog!
    Annette

  49. 49
    Kaija Weh says:

    Das Füßchen würde wunderbar zu meiner neuen Bernina passen. Ein neues Nähmaschinen-Cover habe ich der Guten schon genäht, nur ein paar Spezialfüßchen würden ihr noch fehlen. Zur Zeit nähe ich kleine Taschenanhänger aus Lederresten. Da wäre der Teflon-Fuß wirklich ideal. Daher: gib dir Mühe Mr. Random 😉

  50. 50
    Anita says:

    Der wäre perfekt- als nächstes will ich mich nämlich an einen Ledershopper wagen. Da käme so eine Motivationsspritze grad richtig…
    Danke für deine Tipps und ich bewundere immer deine wunderschönen Reißverschlussabschlüsse bei den Taschen. Das sieht einfach edel aus!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz, Anita

  51. 51
    Andrea says:

    Liebe Barbara
    Auch dieser Artikel ist dir wirklich gelungen…. ich liebäugle schon seit ich die Funktion dieses Füßchens entdeckt habe, mit dem Ding. Ich würde gern auch Leder nähen ausprobieren. Mir gefallen die Täschchen die du mit Leder gemacht hast.
    Wenn ich eines gewinnen könnte wäre es natürlich doppel super!

    Alles Liebe,
    Andrea

  52. 52
    Brigitte Kiffe says:

    Guten Morgen, da fängt der Tag ja schön an! Einen Gleitfuß vermisse ich schmerzlich und versuche daher mein Glück!
    LG Brigitte

  53. 53
    Eva says:

    Wie immer ein sehr schöner Post und ich bin jetzt auch davon überzeugt, dass ich so einen Fuß brauche, musste mir ja auch schon die anderen kaufen ;p, vielleicht habe ich ja Glück. Liebe Grüße

  54. 54
    Margrit says:

    Ich würde mich sehr über so einen Fuß für meine Bernina freuen
    Lg Margrit

  55. 55
    Heike says:

    Wieder eine sehr gelungene Nähfussvorstellung, auf die ich schon sehnsüchtig gewartet habe?! Deine Nähbeispiele sind so,wunderschön, die Stoffe, Schnitte und die unglaubliche Präzision, herzlichen Glückwunsch dazu! Da ich auch anfange, vermehrt mit Leder zu arbeiten (seit dem tollen Reiseetui) könnte ich den Teflonfuss für meine Bernina 530 sehr gut gebrauchen…

    Weiter so und viele Grüße

    Heike

  56. 56
    Heike says:

    vielen Dank, für die tolle Beschreibung dieses Füßchens.
    Sieht so aus, als ob ich es gut gebrauchen könnte.
    Deine Taschen sind allesamt total schön. Deine Blog besuche ich sehr gerne, dein Schreibstil ist toll, vielen Dank.
    Liebe Grüße Heike

  57. 57
    Sabrina B. says:

    Ich mag auch den Fuss 🙂
    Da ich auch gerne verschiedene Materialin kombiniere

  58. 58
    Susanne F. says:

    Eine tolle und informative Nähfußvorstellung. Deine Modellbeispiele sind einfach immer wunderschön.
    Über so einen Fuß würde sich meine Bernina und ich sehr freuen.

    Liebe Grüße Susanne

  59. 59
    Tina says:

    Liebe Barbara,
    auch diesmal wieder ein sehr interessanter Bericht über den Teflon-Fuss, den ich für meine B330 gut gebrauchen könnte. Ich finde Deine Taschen und v.a. auch die Stoffauswahl jedesmal wieder den Hammer.
    Außerdem hoffe auch ich wie viele andere auch auf den Bericht auf Houston, das ist ja wirklich ein Traum, das vor Ort mal zu sehen 🙂
    Viele Grüße,
    Tina

  60. 60
    Valeria says:

    Vielen Dank für den tollen Bericht. Die Täschchen sind wundervoll, gefallen mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Vali

  61. 61
    Denise says:

    Hallo,
    und ein großes Kompliment für den Blog und die tollen Sachen, die unter Deiner Nähmashcine entstehen, insbesondere auch die in diesem Blog gezeigten Lederunikate sehen tiptop aus!!
    Bei dieser Gelegenheit mag ich meine Bernina auch mal eben tätscheln, liebe Gute, leistet immer brav ihr Arbeit.
    Und die nächsten Turnbeutel für die Kinder stehen auf der Liste, da käme das Füsschen gerade zur rechten Zeit und erspart mir vielleicht weitere Falten 😉 .
    Weiter so und lieben Dank!

  62. 62
    Katharina says:

    Liebe Barbara,
    mal wieder vielen Dank für deinen tollen Beitrag!
    Über so einen Fuß würde sich meine Bernina 350PE echt riesig freuen! Und ich natürlich auch 😉

    Liebe grüße
    Katharina

  63. 63
    Hiltrud Keller says:

    Hallöle, meine Bernina Aurora 440 DE wird heiß geliebt. Den Tevlon Gradstich und RV Fuß auch. Aber Deiner für Zick-Zack wäre echt klasse. Und Füßchen kann man nie genug haben. Warte auch noch auf den Tevlon Schmalkantfuss. Du hast eine super schöne Seite – und ich jetzt mit den Kofferanhängern eine neue Aufgabe. Danke schön.

  64. 64
    Isabella Bieli says:

    Ich verfolge deinen Blog schon lange und bin immer wieder dankbar für die wertvollen Tipps und genauen Beschreibungen, die mich sehr weiterbringen! Vielen herzlichen Dank! Dieser Fuss fehlt mir leider noch.. doch haben will ich ihn schon lange;-) . Bin auch ein Bernina-Fan…

  65. 65
    Anni says:

    Ich bin ja ganz glücklich mit meiner alten Veritas- Maschine, aber wenn es so was tolles gibt, na vielleicht muss ich dann doch mal switchen? Würde ich gerne ausprobieren.

  66. 66
    Nina says:

    Ui, das klingt super! Bisher hab ich noch nicht so viel Leder genäht, aber da ich jetzt in Elternzeit bin, habe ich schon ganz viele Projekte im Kopf. Ich nehm den Nähfuß also gerne 🙂

    Viele Grüße Nina

  67. 67
    Beatrix says:

    Hallo Barbara,

    und wieder so ein Treffer! Dieser Beitrag ist sehr gelungen…was aber die Folge hat: “Ich brauche auch so ein Näh-Füßchen”….meine Bernina freut sich sicher über neues Schuhwerk.

    Die besten Grüße
    Beatrix

  68. 68
    Ulrike Mrowka says:

    Hallo Barbara,
    wieder einmal super erkärt!! Vielen lieben Dank dafür. Ich hätte auch sehr gerne so ein Füßchen und nehme daher gerne teil. Wünsche dir viel ZEIT für weitere Blogbeiträge und so schöne Näherfolge.
    Viele Grüße
    Ulrike

  69. 69
    Liaison says:

    😀 für einen Schmalkant-Gleitfuß würde ich auch votieren!
    Da ich bisher nur das Füßchen mit den sechs kleinen Rollen besitze, würde ich mich aber auch über den ZickZackFuß riesig freuen 🙂

    Groetjes,
    Maike von Liaison

  70. 70
    Kaddl says:

    Beim Lesen deines Post, stellte ich fest – stimmt … das sieht bei mir beim Lederverarbeiten immer so aus…
    Und ab heute, weiß ich das ein “Teflon-Füßchen” da Abhilfe schafft!
    Ich würde mich freuen, wenn die Glücksfee auf mich tippt!
    Liebe Grüße aus München
    Kaddl 🙂

  71. 71
    anita kirchgessner says:

    please, please Mr Random….ich habe so tollen laminated cotton von Riley Blake und traue mich ohne diesen Fuss nicht so recht ran

  72. 72
    Andrea says:

    Hallo Barbara, seit langem lese ich Deinen Blog still mit und bewundere Deine Werke. Und freue mich, dass Du Deine Erfahrungen und Tipps mit uns teilst. So ein Nähfuß fehlt mir noch. Damit könnte ich dann doch mal versuchen, Leder zu nähen. 🙂 Vielleicht hab ich ja Glück.
    LG Andrea

  73. 73
    Trixi's says:

    Hallo Barbara!
    Dieser Nähfuß würde mir noch zu meinem großen Bernina-Nähmaschinenglück fehlen. Ich probiere auch sehr gerne mit den verschiedensten Materialien zu arbeiten, aber mit der Nr: 52 geht’s wohl viel besser…
    Danke Dir für Deine immer wieder interessanten Artikel!
    Liebe Grüße
    Beatrix

  74. 74

    So einer fehlt mir noch in meiner Sammlung. Lieben Dank für deine schönen und interessanten Beiträge
    Liebe Grüße von der Stöckeline

  75. 75
    Liane says:

    Oh, einen beschichteten Nähfuss kann ich auch gebrauchen. Erst kürzlich ist eine Bernina bei mir eingezogen und daher bin ich momentan noch etwas spärlich ausgestattet mit Nähfüßchen. Bei meiner alten Maschine habe ich es geliebt und würde es auch bei meiner Bertra mögen 😉

  76. 76
    Petra says:

    Liebe Barbara,
    ich hatte mir schon echte Sorgen gemacht, so lange nichts gehört bzw. gelesen zu haben. Nun bin ich froh, dass es wieder in gewohntem Umfang was zu lesen und schauen gibt. Nach wie vor mein großes Kompliment für deinen hochinterressanten Blog mit qualitativ recht guten Fotos. Und die Serie über die Bernina-Füßchen ist ohnehin genial. Mein Modell kommt noch etwas naiv daher, daher wäre dieser Fuß eine echte Bereicherung für mich. Bis mir Mr. Random mal hold ist, werde ich es auf die von dir empfohlene alternative Weise probieren und bin mal gespannt.
    Weiter so!

  77. 77
    Carola says:

    Nicht nur deine wie immer ausführlichen und äußerst hilfreichen Erklärungen zu den diversen Nähfüßen begeistert, sondern auch deine allerliebsten, todschicken Täschchen und sonstigen Schnuckeligkeiten entzücken! Danke dir fürs Zeigen 🙂

  78. 78
    Flora says:

    Liebe Barbara, wieder einmal zeigst du uns mit tollen Fotos und Anwendungsbeispielen, wie vielfältig der Einsatz der Füßchen sein kann und das man selbst längst noch nicht alles ausprobiert hat. Deshalb stell auch ich mich gerne in die Reihe und hoffe auf etwas Glück, um mit diesem tollen Nähfuß in Zukunft arbeiten zu können.

  79. 79
    Simona says:

    Hallo Barbara,
    das wär’s doch für mich. Wunderbar, da könnte ich mich an viele neue Proljekte wagen.
    LG Simona

  80. 80
    Tanja says:

    Hallo Barbara,
    ich verfolge mit Spannung die Nähfuß Infos, da ich mir erst vor drei Wochen eine Bernina gekauft habe. War bisher Pfaff Näherin und muß mich erst einarbeiten, da sind solche Infos Gold wert.
    Vielen Lieben Dank
    Tanja

  81. 81
    Ines H says:

    Hallo Barbara,
    ich habe mir ja in den letzten Wochen schon den Patchwork-Fuß (will ich nicht mehr missen: dieses Tempo, in dem man nähen kann!) und den schon lang beäugten Obertransportfuß zugelegt. Aber da in letzter Zeit immer mal wieder Leder oder beschichtete Stoffe bei mir vernäht werden, würde ich mich riesig über den Teflon-Fuß freuen!
    Liebe Grüße
    Ines

  82. 82
    Margit Schröder says:

    Hallo Barbara,
    bisher habe ich auch durch beschriebene Tricks( z. B. abkleben…)gearbeitet, da ich den Fuss nicht in der Sammlung habe- aber für mein neu erworbenes Stück Kunstleder wäre es genau das richtige ,-).
    Liebe Grüße
    Margit

  83. 83
    Steffi says:

    Oh wie toll 🙂 Hab mir beim Möbelschweden vor Kurzem erst ein schönes Wachstuch gekauft. Da könnte ich diesen Gleitfuß wirklich gut gebrauchen. Ich wusste gar nicht, dass es sowas überhaupt gibt! Danke für deinen tollen Blog 🙂

  84. 84
    Daisy says:

    Hi, interessanter Artikel. Nähe mit meiner B330 immer mehr Taschen, dieser Nähfuss wäre genau das richtige für die nächsten Projekte… ☺️

    • 84.1
      Andrea says:

      So einen könnte ich wirklich gut gebrauchen. Ich nähe Schürzen aus beschichtetem Stoff und habe große Probleme mit dem Nähen. Der Fuß wäre eine große Erleichterung!!

  85. 85
    Andrea says:

    So einen könnte ich wirklich gut gebrauchen. Ich nähe Schürzen aus beschichtetem Stoff und habe große Probleme mit dem Nähen. Der Fuß wäre eine große Erleichterung!!

  86. 86
    Patricia Burri says:

    Hallo
    Das ist ja echt super erklärt – da würd ich mich doch auch sehr freuen diesen Fuss bei mit mir Willkommen zuheissen und mich endlich mal getrauen was mit Leder zunähen!
    Liebe grüsse Patricia

  87. 87
    Alexandra Wendt says:

    Ich habe vorher noch nie etwas von so einem nähfuss gehört, aber er würde mir das Leben enorm erleichtern.

  88. 88
    Gerdaberg says:

    Vielen Dank für all die tollen Tipps an die Bloggerin, und herzliche Grüße an Mr. Random – den Teflonfuß könnte ich sehr, sehr gut gebrauchen!

  89. 89
    Susanne M says:

    Liebe Barbara,

    wie imme danke für den tollen Blog. Die Idee mit Vinyl is super! Den Teflonfuß würde ich sehr gerne gewinnen!

    Liebe Grüße
    Susanne M

  90. 90
    Karin says:

    Toller Blog-Eintrag! Und: Dieser Nähfuß fehlt mir noch! Würde mic h sehr darüber freuen.
    Liebe Grüße
    Karin

  91. 91
    Stefanie says:

    Oh, toll! Danke für die vielen Infos! Sollte ich nicht gewinnen, kommt der Fuß auf jeden Fall auf meinen Wunschzettel ?

  92. 92
    Steffi says:

    Hallo Barbara,
    ich bin wieder schwer beeindruckt. Du schaffst es, auch dem komischsten Fuß ein Nutzen abzugewinnen 🙂
    Über so etwas hatte ich mir bis jetzt nämlich keine Gedanken gemacht.
    Würde mich daher sehr über so einen Fuß freuen 🙂

  93. 93
    Yasmine says:

    Hallo Barbara,

    der Fuß scheint wirklich sehr vielseitig zu sein. Mich würde interessieren, ob dieser Fuß den Rollfuß für Leder überflüssig macht oder ob Sie ihn für Leder nutzen, weil er von den Füßen, die Sie besitzen am geeignetsten ist.

    An der Verlosung würde ich gern mit meiner Bernina Virtuosa 160 teilnehmen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Yasmine

    • 93.1
      Barbara says:

      Hallo Yasmine,

      Ich selbst habe den Rollfuss nicht, aber in einem Nähkurs schonmal damit genäht. Ich persönlich mag einen klassischen Nähfuss lieber und habe mit diesem beschichteten Fuß auf Leder überhaupt keine Probleme. Deshalb habe ich bewusst diesen gekauft. Am Ende ist das aber wahrscheinlich Geschmackssache.

      Viele Grüsse BarbRa

  94. 94
    nora says:

    danke für den ausführlichen bericht zu diesem füßchen. nachgedacht habe ich schon mehrfach darüber, aber jetzt bin ich restlos überzeugt. vielleicht habe ich ja glück und mr random ist der gleichen meinung. 🙂

  95. 95
    Barbara says:

    Ich liebe meine Bernina und da ich einige Lunchbags nähen möchte und auch Leder ausprobieren will, käme dieser Fuß gerade recht.
    LG Barbara

  96. 96
    Regina says:

    Das ist ja mal eine clevere Idee! Ich plane in den Winterferien ein paar Bionic Gear Bags zu nähen, aber diesmal nicht aus Stoff, sondern etwas feuchtigkeitsresistenter aus Wachstuch bzw beschichtetem Stoff. Da ist das genau das richtige Füßchen für meine 770 QE! Wär ja schön, wenn Mr. Random auch der Meinung wär 😉 !

    LG Regina

  97. 97
    Janine says:

    Wow das wäre ja genial! Ich habe seit der Bernina Nähchallenge eine tolle Maschine zu Hause& nähe viel Leder, da wäre dieser Fuss genial!
    Tolle Sachen hast du genäht!!

  98. 98
    Gabriela says:

    Hallo Barbara,

    vielen Dank für die tolle Beschreibung. Ich habe gerade vor 2 Tagen mich nach so einem Fuß umgesehen. Vielleicht habe ich ja mal Glück. Das wäre toll. Liebe Grüße Gabriela

  99. 99
    Helga Freitag says:

    Hallo Barbara,
    es sind tolle Sachen, die Du vorstellst. Ich habe mich auch schon mit Wachstuch ‘abgequält’, vielleicht trifft mich ja das Glück, dann macht das Hobby noch mehr Spaß. LG Helga

  100. 100
    Michaela says:

    liebe Barbara,
    Freue mich wie immer wenn ein Blog Beitrag von dir kommt. Es macht so viel Spaß deine Werke anzusehen, und deine Tipps zu lesen. Habe auch schon Leder vernäht, bin aber sicher, dass ich mich mit dem richtigen Fuß noch mehr trauen würde….
    Viele Grüße,
    Michaela

  101. 101
    Katrin says:

    Liebe Barbara,
    den Teflonfuß für meine alte Maschiene habe ich nach langem hin und her gekauft und bin sehr froh darüber. Für filigranere Bereiche sind die Seiden- oder Backpapiermethode nicht wirklich gut zu gebrauchen. Für meine Bernina habe ich allerdings nur “normale” Nähfüße. Da wünsche ich mir schon auch noch einen Fuß der flutscht.
    Liebe Grüße
    Katrin

  102. 102
    Daniela says:

    Toll! Ich hoffe, der tut auch seinen Dienst bei der 1630!

  103. 103
    Anke Reinhard says:

    Hallo Barbara,

    da ich gerne für meine Kinder Lederpuschen nähe und eine Bernina mein Eigen nennen darf, würde ich mich über den Fuß riesig freuen!

    Liebe Grüße
    Anke

  104. 104
    Rebecca says:

    Oh toll, ein Teflon-Nähfuß wäre genau das richtige für die Produktion meiner Weihnachtsgeschenke (laminierte Täschlein und Lederschüchen).
    Liebe Grüße
    Rebecca

  105. 105
    Christina Kohn says:

    Seit ich Deinen Blog gefunden habe, stöbere ich regelmäßig darin und bin ganz begeistert von den schönen Tutorials!
    Lasse mich immer wieder zu gerne inspirieren und habe meine Nähfüßchen-Sammlung, dank Deiner Erklärungen, schon mächtig erweitert. Das “Teflon-Füßchen” würde ich gerne gewinnen…
    Weiter so, ein toller Blog!

  106. 106
    Julia says:

    Liebe Barbara,

    ich freue mich immer sehr, wenn ein neuer Post von Dir online geht. Deine Serie über die verschiedenen Nähfüße hat es mir derzeit besonders angetan – bitte so weiter machen…

    Ich würde mich natürlich auch sehr freuen das Teflon-Nähfüßchen zu gewinnen und versuche hiermit mein Glück…

    Viele Grüße
    Julia

  107. 107
    Sonja says:

    Super schön mal wieder! Würde mich riesig über das Schnittmuster der kleinen grauen Täschchen freuen!

  108. 108
    Jutta says:

    Liebe Barbara,
    bevor ich den Post zu Ende gelesen hatte, hatte ich bereits bei meinem bevorzugten Nähmaschinendealer geschaut, ob er diesen vorrätig hat. Hat er, also Lesezeichen gesetzt und zurück zum Post. Umso erfreulicher, dass du dieses feine Teil in die Runde der Nähbegeisterten verteilen möchtest. Und dazu diese tollen Anwendungstips. Die nehme ich gerne mit.
    Liebe Grüße
    Jutta

  109. 109
    Regina says:

    Bisher dachte ich immer: brauch ich nicht- bis ich das Reiseetui aus beschichtetem Stoff nähen wollte und das Gezicke anfing. Das Ergebnis so lala; schön ist halt anders.
    Mal wieder eine gelungene Vorstellung Deinerseits von einem Zubehörteil, was man eigentlich nicht braucht und uneigentlich sich fragt: und warum denn nicht?
    Danke und ich melde mich mal für die Verlosung an 😉

  110. 110
    Astrid says:

    Liebe Barbara,
    endlich komme ich mal dazu in deinen Blog reinzulesen. Toller Bericht! *_*
    Und über diesen beschichteten Fuß würde ich mich natürlich auch freuen.
    Ich bin schon auf deine anderen Beiträge gespannt und geh mal weiter stöbern.
    LG, Astrid

  111. 111
    Susi says:

    Hallo Barbara,ä
    Wie immer tolle Nähprojekte, tolle Stoffe und eine toller Nähfuß!!
    Danke und viele Grüße,
    Susi

  112. 112
    elfi suhm says:

    da ich mir zusätzlich zu meiner 12 jahre alten bernina 1080 eine 560 qe gegönnt habe, habe ich für diese noch nicht alle füsschen, die ich mir wünsche. dazu gehört ganz dringend der “teflonfuß” nr. 52, daher würde ich mich über einen gewinn sehr freuen!
    herzliche grüße
    elfi

    • 112.1
      elfi suhm says:

      ich habe nochmals gelesen, was ich geschrieben hatte:
      der fehlerteufel hat zugeschlagen! meine heißgeliebte “ältere” hat nicht 12,
      sondern 22 jahre auf dem buckel! (es war eine der ersten mit Elektronik).

      nochmals grüße von elfi und 2 computer-Nähmaschinen.

  113. 113
    Saskia says:

    Liebe Barbara,
    während andere träumen, machst du traumhafte Sachen … Als Mama nähe ich auch meist erst, wenn die Bande in ihren Bettchen liegt – mich dem richtigen Füßchen würden meine Süßen sicher ruhiger Schlafen (Haareraufen kann schon etwas lauter sein ;-))
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Saskia

  114. 114
    Carmen Fuchs says:

    Liebe Barbara,
    seit dem Beitrag vom Fuss Nr. 10 verhandle ich mit meinem Mann wegen einer neuen Nähmaschine! Und nachdem ich noch keine Bernina besitze, wollte ich bei den Gewinnspielen nicht mitmachen, weil was mache ich mit Füßen ohne Maschine – das macht mich nur noch trauriger – aber vor allem haben alle anderen mehr davon. Heute allerdings habe ich meinen Mann und mich überzeugt!! Am Montag fahre ich in den Laden und kaufe mir eine Bernina – die Entscheidung, welche es wird ist noch nicht 100% gefallen, aber vermutlich wird es eine 530 werden – ich muss sie nur noch einmal anfassen, bevor ich es entscheide!
    Dafür brauche ich dann natürlich noch viele viele Füße :)) also lese ich jetzt mit noch mehr Aufmerksamkeit deine Posts (was eh schon fast nicht mehr geht) und danke dir für deine wirklich vielen vielen hilfreichen und lehrreichen Posts! Ich könnte von dir schon so viel lernen!! vielen vielen Dank und bitte mach weiter so!! Liebe Grüße, Carmen

  115. 115
    Betsy says:

    Liebe Barbara,
    Seit Montag wohnt beim und eine Bernina B350! Leider musste Blog-lesen und Nähmaschine ausprobieren Dank eines besuches der angeheiraten Verwandtschaft bis heute warten. 🙁 Aber heute abend wird gestartet ?
    Da Wachstuch hier schon rumliegt und meine Fusssammlung sich auf das Zubehör beschränkt wäre so ein beschichteter Fuss eine super Ergänzung.
    Vielen Dank für deinen tollen Blog

    Vg
    Betsy

  116. 116
    Melanie says:

    Ich bin durch Zufall auf diesen Blog gestoßen. Und ich muss sagen, er ist großartig.
    Den Nähfuß würde ich gerne für meine Mama gewinnen. Sie hat sich gerade eine Bernina gekauft und das wäre das ideale Geschenk zu Weihnachten.
    VG
    Melanie

  117. 117
    Elisabeth Rahm says:

    Hallo Barbara,
    ich lese regelmäßig Deine Posts. Sie sind informativ und persönlich zugleich. Seit kurzem habe ich zu meinem Geburtstag eine gebrauchte Bernina 820 bekommen. Ich nähe schon alles mögliche damit. Da wäre mir natürlich so ein Nähfuß gerade recht.
    Wies auch kommt – weiter so!!!
    Vielen Dank für Deine Füßchen-Tests und Infos
    Elisabeth

  118. 118
    Karina says:

    Danke für diesen wirklich sehr informativen Beitrag. Den Tipp mit dem Washi-Tape werde ich gleich ausprobieren, wenn meine Bernina vom Wellness-Programm zurück ist. Wobei so ein Fuß natürlich eine super Ergänzung wäre.

    Vielen Dank für Deinen tollen Blog.
    Karina

  119. 119
    SusA says:

    Hallo Barbara,

    Hier finde ich immer wieder gute Nähideen! Und so einen Fuß könnte ich gut gebrauchen..

    Vielen Dank und viele Grüße.
    SusA

  120. 120
    Gabi Siegeroth says:

    Hallo Barbara,
    da habe ich gerade eine richtig schöne Plane geschenkt bekommen, da fehlt mir ja nur der Fuß 🙂
    Vielleicht trifft mich ja der Mr. Random…Gruß Gabi

  121. 121
    Ralf says:

    Tataaaa! Währe es Zubehör für meine Bohrmaschine, würde ich nach dem Blogpost sofort bestellen. Das löst ja ein echtes haben-will aus 🙂

    Aber es gibt auch eine Bernina in unserem Haushalt – mein Weihnachtsgeschenk vom letzen Jahr (puhhh, ich wusste vorher nicht, was Nähmaschinen dieser Klasse kosten). Die unterstützt die Liebste beim Nähen der tollsten Sachen, und wahrscheinlich könnte sie das Teflonfüßchen sehr gut für die Ledernäharbeiten brauchen, wenn ich das hier alles richtig verstanden haben.

    Deshalb: Auch hätte gerne das Teflonteil – und wenn es das nicht wird, dann schenk ich der Liebsten den Fuß für nahtverdeckte Reißverschlüsse. Den hat sie nämlich auch noch nicht.

    Grüße,
    Ralf

  122. 122
    Ralf says:

    Urgs, 4 Tippfehler im Kommentar (oder 5 – je nach Sicht). Ich sollte wirklich ein bisschen sorgfältiger Korrektur lesen, bevor ich auf den Kommentarknopf drücke. Ich hoffe, mein voriger Kommentar geht trotzdem in die Verlosung. Sorry für die Schluderei! Ralf

  123. 123
    Lena says:

    Oh so schöne Sachen! Die Liebe für’s Detail sieht man ihnen an. Es steckt eine Menge Leidenschaft dahinter nicht nur kreativ zu werden sondern dies auch mit anderen zu teilen, vielen Dank vor allem für deine Materialtipps! Ich werde mich selbst vorweihnachtlich mit einer Bernina Nähmaschine beschenken, so dass ich meine Ideen an meine Liebsten frisch zum Fest verschenken kann! Da wäre so ein praktisches Teflonfüßchen eine große Bereicherung!

    Weiter so!
    Lena

  124. 124
    Susanne says:

    Hallo Barbara,

    Aufgrund deiner positiven Beschreibung über Bernina Nähmaschinen habe ich mir auch eine zugelegt. Allerdings das Einstiegsmodell 215. Mit Leder nähen würde gerne mal versuchen und würde mich freuen diesen Nähfuss zu gewinnen.
    Viele Grüße
    Susanne

  125. 125
    Swana says:

    Liebe Barbara,
    Ich bin eine heimliche Leserin deines Blogs… ok, jetzt wohl nicht mehr. Ich finde deinen Blog wundervoll! Du nähst wirklich ganz tolle Sachen und mir gefallen deine Stoffkombinationen wirklich sehr gut! Viele Einkaufstipps hab ich von Dir und da kann ich nur “Danke!” sagen!
    Hab auch einen Teflonfuss und das war eine sehr gute Investition.
    Ich freu mich auf jeden Post von Dir!
    Liebe Grüsse
    Swana

  126. 126
    Renate says:

    Liebe Barbara,

    auch ich könnte diesen Fuß gut gebrauchen, da ich gerade anfange Taschen zu nähen. Danke für Deine tollen Anleitungen.
    LG Renate

  127. 127
    Dona says:

    Gerne würde ich Nähversuche mit so einem Nähfuss machen – gleiten über Leder……….Liebgruss Dona

  128. 128
    Manuela says:

    Hi,
    dein Bericht passt mir wirklich gerade gut:
    Wollte jetzt mal was mit Vinyl und Leder nähen.
    Das habe ich bisher noch nicht versucht…
    … Und dank deines Berichts, werde ich mir sicherlich eine Enttäuschung sparen können, indem ich auf den richtigen Nähfuß achte.
    Ich mag ordentliche Nähte! 🙂
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Manuela

  129. 129
    Steffi says:

    Liebe Barbara,
    ich lese immer wieder gerne deine tollen Posts und bewundere deine perfekten Arbeiten!
    Um noch besser Leder und alte Segel vernähen zu können, würden meine B750 und ich uns sehr über
    einen solchen fleißigen BeGLEITer freuen.
    Vielen Dank für all deine hilfreichen Tipps und liebe Grüße
    Steffi

  130. 130
    Birgitta Hetmann says:

    Liebe Barbara,
    Ich bin rein zufällig auf deine Seite gestoßen und bin total begeistert! Du gibst so tolle Tips und schreibst so kurzweilig und unterhaltsam! Ich habe fast den ganzen Sonntag zugebracht und mich auf deiner Webseite und den Blogs regelrecht ” verloren”. Vielen Dank, dass du dein Wissen so uneigennützig mit uns teilst und bitte, mach’ weiter so, ich freue mich jetzt schon auf deine neuen Einträge? !!!
    Viele liebe Gruesse
    Birgitta

  131. 131
    Barbara says:

    Liebe Barbara,
    Vielen Dank für Deine immer sehr informativen Posts und die Inspiration durch Deine immer wunderschönen Arbeiten! Über den Teflonfuß für meine B780 würde ich mich sehr freuen – Leder- und Wachstuchvorräte warten hier genug.
    Liebe Grüße
    Barbara

  132. 132
    Elly says:

    Liebe Barbara,
    Lieben Danke für deine super tolle Seite.
    Habe mir gerade die B770QE gekauft und würde mich über den Teflonfuß würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Elly

  133. 133
    Kerstin says:

    Liebe Barbara,
    als treue Leserin entgeht mir auch diese Verlosung nicht!
    Zumal ich grade wieder eine Wachtuch “versaut” habe,
    weil ich eben diesen Fuss nicht besitze…..
    den Bandeinfasser habe ich mitlerweilen kaufen (müssen)….
    Viele Grüsse aus Hamburg
    Kerstin

  134. 134

    das ist mal eine tolle Idee, ich habe die Bernina 560 jetzt seit 3 Monaten und möchte gerne auch Leder uä. nähen und besticken. Ich würde mich also seht freuen, wenn ich den Nähfuß gewinnen würde. Viele Grüße aus dem Odenwald
    Nicola

  135. 135
    Susanne says:

    Hallo Barbara,
    immer wieder ein Genuß, Deinen Blog mit den schönen Fotos zu lesen. Und der Nähfuss klingt toll…
    Viele Grüße,
    Susanne

  136. 136
    Dijana says:

    Wunderbare Bilder wie immer!!! Den Fuß könnte ich natürlich gut gebrauchen ?

Comments are closed.