Love, Patchwork & Quilting – I like!

 In Patchwork und Quilten, Zeitschriftenvorstellung

Love Patchwork and Quilting
Ich bin ein visueller Mensch. Soll heißen, ich bin empfänglich für Schönes. Ich glaube für Menschen wie mich werden Hochglanzmagazine herausgebracht denn in einer gut aufgemachten Zeitung zu blättern ist für mich ein wahrer Augenschmaus.

An jedem Flughafen und Bahnhof steuere ich zielgerichtet die Zeitschriftenstände an und meine Favoriten habe ich im Abo. Damit habe ich schon früh begonnen: Mein erstes Abo war die “Schöner Wohnen” und ich war 14. Meine Interessensgebiete sind heute weiter gesteckt und eines davon ist definitiv Stoff und Nähen.

Love Patchwork and Quilting Scrappy Windmills
Vieles von dem, was früher nur in Zeitungen zu finden war, bietet heute das Internet kostenlos. Dank diverser Blogs und Pinterest stöbere ich immer wieder online und finde dort auch viel Inspiration und Anleitung. Und dennoch liebe ich es nach wie vor mit einer Tasse Tee oder Kaffee in der Hand einen ruhigen Moment mit einer Lieblingszeitschrift zu verbringen.

Das frustrierende hierbei war bisher nur, dass ich einfach keine Zeitung gefunden habe, die meine Interessen rund ums Nähen abdeckt. Viele der deutschsprachigen Patchwork-Zeitungen lassen mich mit ihrer Aufmachung und dem Inhalt völlig kalt und die Burda und Ottobre mögen zwar hier und da einen guten Schnitt beinhalten aber Schmökerlektüre ist das nicht gerade.

Über einen amerikanischen Blog habe ich dann Anfang des Jahres was Feines entdeckt: “Love, Patchwork and Quilting“, ein neues englisches Magazin, das von den Herausgebern der mittlerweile auch auf deutsch erschienen “Mollie Makes” gemacht wird.
Love Patchwork and Quilting2
Diese Zeitschrift ist bisher nur auf englisch erhältlich und das im Papierform als Abo aus England oder als Online-Variante für IPad und Co.

Love Patchwork and Quilting Stoffvorstellung
Ich habe bisher 5 Ausgaben in meinem Abo erhalten und freue mich jedes Mal wenn ich sie in meinem Briefkasten entdecke. Denn diese Zeitschrift hat genau die Mischung nach der ich gesucht habe: Moderne Stoffe, neue Stoffserien über 4 Seiten in jeder Ausgabe vorgestellt, abwechslungsreiche Kolumnen
Love Patchwork and Quilting3
und 2-3 bebilderte Anleitungen für moderne Quilts und Blöcke.
Love Patchwork and Quilting4
Dazu immer auch ein kleines Projekt wie diese Hunde oder einen Taschenschnitt,  interessante Gastbeiträge, Shop-Vorstellungen und eine Näh- oder Quilttechnik, die genauer vorgestellt wird wie z.B. Maschinen- oder Handquilten mit einer Bild-für-Bild Anleitung.
Love Patchwork and Quilting Anleitung
Für mich endlich das Magazin, nachdem ich gesucht habe.

Die Zeitschrift kostet pro Ausgabe (13 erscheinen pro Jahr) 4,99 Pfund, aufgrund der höheren Versandkosten nach Deutschland 5,99 Pfund pro Ausgabe, also rund 7,55 Euro. Dazu gibt es mit jeder Ausgabe ein kleines Extra wie Paper Picing-Vorlagen, ein Maßband oder ein Sonderheft. Wer elektronisch lesen will zahlt natürlich nur die 4,99 Pfund, die das Magazin in Großbritannien kostet.

Ich sehe gerade, dass man bei My favorite Magazines (dort habe ich die Zeitschrift abboniert) heute mit dem Code “Summer30” sowohl auf einzelne Magazine aber auch auf ein Halbjahres- oder Jahresabo 30% Rabatt bekommt. Solche Aktionen gibt es dort regelmäßig, einfach mal “My Favorite Mazazines +Voucher” googeln.

EDIT: Die Aktion ist bis zum 27. August verlängert worden!!

Die Schnittmuster sind in der Zeitschrift enthalten, können aber auch immer online hier runtergeladen werden.

Vielleicht ist meine neue Lieblingszeitschrift ja auch was für Euch? Online können übrigens alle bisher erschienen Ausgaben (die Zeitschrift gibt es jetzt ein knappes Jahr, Ausgabe 11 ist gerade erschienen) nachgeordert werden. Als Zeitschrift sind immer die letzten 5-6 Ausgaben nachbestellbar.

Viele Grüße
Barbara

Neueste Beiträge
Anzeigen von 32 Kommentaren
  • Bluework

    Hallo Barbara, Gibt s auch auf Deutsch, heißt Patchwork + Quilting von simply kreativ aus dem Verlag bpa- media. Kommt nur nicht so häufig wie die englische Version. Aber weil ich aus Der YPS-Heft -Generation komme, freue ich mich jedesmal wie Bolle auf die beigepackten Gimmicks. Habe aber auch das englische Abo mit den 30 % . Liebe Grüße Hessen

    • Barbara

      Das hab ich gar nicht gewusst! Hat die deutsche Variante denselben Inhalt?
      Bei der Mollie Makes unterscheidet sich die deutsche von der Originalvariante. Danke für den Tipp & ganz liebe Grüße!!!
      Barbara
      P.S. Hattest Du auch das YPS-Zelt? Diesen aufgeschnittenen Müllsack unter dem wir im Garten geschlafen und furchtbar gefroren haben? Ach, das sind doch herrliche Kindheitserinnerungen…

      • Bluework

        Hey Barbara, es ist nicht soviel verändert wie bei den Mollie Makes-Versionen, ja und auch ich habe feuchte Nächte ( ich glaub noch vor zehn sind wir alle rein zu Mama und Kakao ) in besagtem Yps-Zelt verbracht. Vielleicht haben diese Erlebnisse ja unsere Kreativität gefördert ;-))

  • CM

    Hallo Barbara, bin auch Abonnentin (hatte auch einen 30%-Zeitraum erwischt) und hatte mir damals sogar die Null-Nummer online bestellt – aber das elektronische Format lag mir nicht so… Ich blättere gerne und finde auch das Papier sehr schön gewählt. Und die Gimmicks… Es ist einfach eine richtig, richtig gut Zeitschrift. I’m a ginger monkey hat vor kurzem ein Konkurrenzheft, auch in England, herausgebracht. Von den Screenshots, die sie in ihrem Blog zeigt, fand ich es eine sehr ähnliche Richtung und weiß deshalb nicht, ob ich mir den Luxus leisten soll, die auch mal Probe zu lesen.
    Liebe Grüße, CM

    • Barbara

      Ich hab das auch gelesen und seither dieselben Gedanken. Wer zuerst zuschlägt berichtet, ja?
      Liebe Grüße Barbara

  • Petra

    Liebe Barbara,
    schon mehrmals habe ich versucht, bei Dir zu kommentieren. Irgendwie klappt das nicht und die Nachricht ist einfach weg. Keine Ahnung, an was das liegt.
    Ich mag deinen Blog sehr sehr gerne und freue mich immer wieder, wenn ein neuer Post kommt. Die vielen Dinge, die Du hier mit uns anderen teilst, finde ich so wertvoll und sehr inspirierend. Meine „Haben-Wollen“ und die „Nachmach-Wunschliste“ wird immer länger.  Aber auch den Stil und die Begeisterung für all das, was du so tust, finde ich so schön und steckt unheimlich an. Die Rupriken „Nützliches Zubehör“ und die Beiträge zum Stoffkauf finde ich ebenfalls etwas ganz Besonderes und sage herzlich Danke, auch wenn es da an den Geldbeutel geht . Und mir geht es ebenso wie Dir. Ich bin empfänglich für Schönes – und das empfinde ich immer, wenn ich in deinem Blog schmökere.
    LG Petra

    • Barbara

      Liebe Petra, vielen lieben Dank! Ich muss mich mal um die Kommentar-Funktion kümmern. Warum sie Probleme macht verstehe ich gerade auch nicht… Viele Grüße Barbara

  • Anna Meier

    Liebe Barbara,
    vielen lieben Dank für den Hinweis auf den 30% Nachlass Code! Ich habe die Zeitung vor wenigen Tagen entdeckt und wollte mir sowieso eine Ausgabe bestellen und deshalb kam dein Post wie gerufen! Danke! 😀

    • Barbara

      Aber gerne, da freue ich mich, wenn Du was davon hast! Liebe Grüße!

  • Beate

    Hallo Barbara,
    die Zeitschrift Love Patchwork & Quilting habe ich bereits in deinem Beitrag über die Uni-Stoffe gesehen. Ich hab so lange danach gesucht, bis ich fündig wurde. Gleich bestellt und gestern wurde es geliefert. Ich bin ganz schwer begeistert und kann das Heft gar nicht mehr aus der Hand legen. Ist wirklich eine tolle Zeitschrift.
    Herzliche Grüße
    Beate

    • Barbara

      oh Hilfe, da hätte ich besser sofort etwas dazu geschrieben! Viel Freude mit der Zeitschrift! Liebe Grüße Barbara

  • Lille Stofhus - Mara

    Liebe Barbara,

    Dank Deines Tip mit den 30% Rabatt habe ich nach langem Drum-Rum-Schleichen nun endlich das Heft im Abo bestellt. Freue mich schon sehr auf die 1. Lieferung. Danke für den Wink!!!!

    LG Mara

  • Iva

    hi barbara
    erst vor ein paar tagen bin ich dank meinem neuen ipad auf diese zeitschrift gestossen und schon bloggst du darüber *grins* es ist wirklich ein tolles heft und da ich mir das ottobre nun abbestellt habe, kann ich auch ein neues abo bestellen *freu* im papierformat liest es sich halt immernoch am besten…
    liebe grüsse
    iva

  • Anja

    Hallo Barbara,

    vielen Dank für den Tipp mit den 30% – ich lebe ja im Vereinigten Königreich und mein Probeabo von 3 Ausgaben ist gerade ausgelaufen, daher werde ich wohl gleich die Gelegenheit nutzen und ein neues Abo abschließen.

    Schönen Tag noch!

    Anja

  • Allison

    I’ve seen the Patchwork & Quilting from simply kreativ, and I like it very much. I have noticed, however, that the majority, if not all, of the quilt patterns were from American or British designers. Just like in Mollie Makes, there are some overlapping projects, so it is not an exact magzine for magazine copy. As Bluework had mentioned, unfortunately the German issue is not published as often as the English version.

    What I like about Love Patchwork & Quilting is that the fabrics are super current. The most recent issue featured on the front cover, the new Cotton & Steel fabrics that had just hit the shelves in the States the week before! The speed of things in the creative sewing/quilting world just runs faster a lot in the States than here. Most German magazines work about a year in advance, so if a fabric collection is brand new, it takes up to a year to get those projects published, which means by the time the most current issue hits the stands, the featured projects have been made with fabrics that are at least a year old or older!

    Great post!

  • für Klabauter nähen

    Hallo Barbara,

    die deutsche Ausgabe (Nr.3 erscheint morgen) ist inhaltlich leider nicht ganz das selbe, sondern eine Mischung aus den bereits erschienenen englischsprachigen Ausgaben und der Theorie-Teil sprich die Erläuterungen zu bestimmten Techniken ist bei den beiden deutschen Ausgaben bisher der selbe gewesen-fand ich enttäuschend. Einen Download für die Schnittmuster gibt es auch nicht. Eine Gratisbeigabe gab es zumindest bei der ersten Ausgabe.
    Alles in allem scheint mir die deutsche Ausgabe etwas abgespeckt zu sein, ausserdem ist das Nachbestellen vorangegangener Ausgaben happig teuer, ich habe für die nachbestellte 1. Ausgabe mit Versand fast 10€ bezahlt.

    Viele Grüße,
    Anja

    PS: ich bekomme beim Captcha-Code immer ne Fehlermeldung und dann ist meist der ganze Kommentar weg…

    • Barbara

      Danke Anja! Ich versuche mal rauszufinden wo das Problem mit der Kommentierfunktion ist. Ich hab mir schon fast gedacht, dass die deutsche Version eine abgespeckte Variante ist. Das ist leider meistens so. Warum eigentlich? Im deutschsprachigen Raum leben so viele Nähbegeisterte, da muss es doch auch mal was Ordentliches geben, oder?

  • für Klabauter nähen

    Es hat geklappt …

    Der Hund und das Reh sind übrigens von der wundbaren Jo Carter, auf deren Homepage es einen Gratispattern für einen Eisbären gibt, der bei mir auf der Geschenkliste für Weihnachten steht…

    Viele Grüße,
    Anja

  • Quilteuse Forever

    Liebe Barbara,
    Ich bin auch mit dieser Zeitschrift ganz begeistert! Seit Januar bewundere ich mich jeden Monat an die Modelle und die fröhliche Stimmung.
    Von Frankreich habe ich die selbe Erfahrung : ganz einfach zu abonnieren und nicht zu teuer.
    Danke für alle interessanten Posts!
    Viele Grüsse
    Katell

  • ak-ut

    ich habe beim selben verlag die “simply crochet” im abo, der versand klappt super (schon einen tag nach erscheinen in england bei mir im kasten), was aber bei der einzelbestellung nicht der fall ist (da braucht die zeitung sage und schreibe 16-20 tage!) und gefällt mir viel besser als die deutschen zeitschriften zum thema. wirklich schade finde ich, dass die deutsche ausgabe zwar mit dem gleichen cover daher kommt, inhaltlich aber anders ist. danke für deine ausführliche beschreibung, da werde ich wohl bei der rabattaktion mal zuschlagen 😉
    lg anja

  • Suse

    Liebe Barbara,
    vielen lieben Dank einmal mehr für diesen tollen Tip! Wahrscheinlich hätte ich diese Zeitschrift niemals entdeckt…..
    Und für mich als Sparfuchs passt diese Rabattaktion perfekt 🙂
    Erst hab ich überlegt, die deutschen Ausgaben abzuwarten, aber nach den entsprechenden obigen Kommentaren mich dann doch für die englische Version entschieden. Hält einen ja auch geistig fit 🙂
    Mir ist es auch unbegreiflich, dass es so wenig Ansprechendes an Zeitschriften (und letztendlich auch Büchern!) hierzulande gibt!
    Deshalb noch mal: Toll, dass Du Deine Entdeckungen mit uns teilst! 🙂 🙂 🙂
    Herzlich,
    Suse

  • Kathrin

    Liebe Barbara,
    gestern Mittag habe ich deinen Blog entdeckt und habe seither fast alles gelesen – ich bin begeistert!
    Seit 3 Monaten ist mein kleiner Engel auf der Welt u ich habe seit Beginn der Schwangerschaft wieder zum Nähen gefunden. Ich habe mich nach deinem Post sofort für das Magazin entschieden u den Rabatt natürlich mit einkassiert 🙂 Ich bin schon sehr gespannt!
    Darf ich noch fragen für welche Nähmaschine du dich entschieden hast? Ich mühe mich nämlich ein wenig mit einem Erbstück (einer Veritas) herum u möchte mir gern eine neue zulegen bei der man mehr als 6 stichvarianten :-/ hat u vlt auch sticken kann. Ich wäre über eine kurze Empfehlung sehr dankbar 🙂

    Ich sende dankbare Grüße aus Wien
    Kathrin

    • Barbara

      Liebe Kathrin,

      Vielen Dank! Was die Nähmaschine betrifft, ich nähe mit einer Bernina. Da hab ich mich nach langem hin und her für ein sehr hochwertiges Modell entschieden. Empfehlen kann ich ansonsten ganz generell die Maschinen von Brother und die telefonische Beratung vom Nähpark.

      Liebe Grüsse Barbara

  • annika

    hallo barbara,
    ich muss jetzt mal ein loblieb auf dich und deinen blog loslassen:
    1) dein geschmack ist fantastisch! ich würde es eins zu eins inkorporieren…einfach die perfekte mischung aus stoffauswahl und dingen, die du nähst.
    2) die zeitschrift sieht ja super aus. und du sprichst mir (wie so oft) aus der seele: ich mag es auch lieber moderner, da gibt es auf dem deutschen zeitschriftenmarkt ausser burda gar nichts.
    3) anton, das eierkörbchen, hatte ich mir auch als ebook zu ostern gekauft und bin sehr begeistert davon.
    4) jetzt hör ich für´s erste auf, sonst wird es zu schleimig….*grins*
    ganz liebe grüße aus deiner nachbarstadt dortmund,
    annika

    • Barbara

      Liebe Annika,
      das ist sehr sehr lieb von Dir, vielen Dank!
      Herzliche Grüße nach Dortmund
      Barbara

  • Carolin Schlichtig

    Hey barbara,

    ich habe diese zeitschrift schon mehrmals gekauft, da ich gerade die kolumne von jeni baker gerne lese (incolororder.com).
    In der letzten habe ich das abo angebot auch gesehen und gleich zugeschlagen;-)
    lg
    caro

  • LiBellein

    Hallo liebe Barbara,
    habe seit heute das 3. Heft der deutschen Ausgabe….herrlich frisch und entstaubt, im Gegensatz zu anderen Zeitschriften dieser Themengruppe 🙂 ich mag es sehr gerne, auch wenn es wohl etwas abgespeckter als das Originalheft ist. Die Bloggervorstellungen sind gut und die Projekte verführen ganz schlimm….ach ich glaub ich könnt schonwieder 🙂
    Dir und Deiner Familie einen tollen Urlaub!
    LiebenGruß von Sandra

  • Sylvia

    Auch ich habe sie jetzt bestellt und warte schon sehnsüchtig auf meine erste Ausgabe. Hat sie von euch schon jemand in der Post? Danke dir für deine Anregungen es sind immer tolle Sachen dabei.
    Gruß Sylvia

  • Nicole

    hallo

    Ich hoffe du kannst und magst mir helfen.
    Ich habe mir auch ein Exemplar Love patchwork and quilting gekauft, weil mir die Decke auf dem Cover so gut gefallen hat. Nun ist mein Englisch bescheiden und ich hab die Übersetzung nur in Angriff genommen, weil mir die Decke so gut gefällt.

    An einer Stelle komme ich allerdings nicht weiter. Oben steht: Seam allowances are 1/4 inch, unless noted.
    Bedeutend es nun, dass die Nahtzugabe hinzugerechnet werden muss oder das sie bereits inbegriffen ist?

    Im Text steht dann bei den Streifen die Maße 4 1/2inch mal 1 1/2 inch. Nun bin ich überfragt.

    Ich würde mich freuen, wenn du mir helfen könntest .

    • Barbara

      Hallo Nicole,
      dir Nahtzugabe von 1/4 Inch ist inklusive. Du brauchst also nix extra hinzurechnen und kannst alles mit 1/4 Inch Nahtzugabe nähen. Ggf. Steht an einer Stella im Schnitt, dass Du hier 1/2 Inch breit nähen sollst. Damit brauchst du aber nichts breiter zuschneiden sondern nur breiter nähen. Ich wünsch Dir gutes Gelingen! Liebe Grüße Barbara

Einen Kommentar hinterlassen

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen