One Pin a Week – und noch mehr Taschen

 In Nähen, Nähen für Kinder, Schönes aus Stoffresten

Mini-Taschen11

Lillesol und Pelle hat zu einer richtig guten Aktion aufgerufen namens “One pin a week”. Diese Aktion soll dazu anregen, auf Pinterest nicht nur herrliche und inspirierende Dinge virtuell abzulegen und zu sammeln sondern auch zur Tat zu schreiten und einen Pin pro Woche umzusetzen.

one pin a week2 Kopie

Da stellt sich erst einmal die Frage, was dieses Pinterest überhaupt ist. Das lässt sich in wenigen Worten erklären: Pinterest ist ein kostenloser Online-Dienst, mit dem man sich eine virtuelle Pinnwand oder gleich mehrere davon anlegen kann. Gedacht ist dieses Pinnwand-System, damit man sich Links zusammen mit einem Erinnerungsbild von allen Internet-Inhalten virtuell und übersichtlich ablegen kann, die man irgendwo im Netz erstöbert hat und bei sich bietender Gelegenheit wiederfinden möchte.

Das kann man im Grunde auch über die Favoritenliste des Computers verwalten. Da wird es aber ab einer gewissen Anzahl unübersichtlich und es fehlt auch ein Bild als Gedankenstütze. Ich persönlich nutze Pinterest viel. Ich habe bisher 34 Pinnwände zu unterschiedlichen Themen angelegt und insgesamt ca. 6.500 Pins dort abgelegt.

Ich lasse mich oft durch Pinterest inspirieren und habe schon so manches dort Gesichtete nachgennäht, nachgekocht oder Einrichtungs- und Dekoideen umgesetzt. Vieles liegt dort ohne besonderen Grund, einfach nur weil ich etwas schön fand, aber auch das finde ich völlig okay.  Ich lese schließlich auch Wohnzeitschriften einfach nur so, ohne mich jeden Monat neu einrichten zu wollen. Wer sich mal anschauen möchte was ich da so gepinnt habe findet mein Board hier.

Ein paar meiner Pins sind allerdings bei genauerer Betrachtung wirklich etwas merkwürdig. Ich habe z.B. ein Board voller Tattoo-Ideen ohne überhaupt ein Tattoo zu haben oder auch nur der Absicht mir eines stechen zu lassen. Oder mein Häckel-und Strick-Board. Ich kann weder Häckeln noch Stricken. Aber wenn der Tag kommt will ich gerüstet sein…oder so….

In dieser Woche bin ich also dabei bei “One Pin a Week”. Meine Inspiration war dieser Pin:

Scripture Tote Bag

Wie ich gestern schon geschrieben habe, ist meine Version in den Maßen und ich der Bauart etwas anders. Wer etwas genauer wissen will wie man eine ähnliche Tasche näht findet in meinem gestrigen Post ein ausführliches Tutorial dazu.

Genäht habe ich gleich drei Taschen:

Mini-Taschen

Da wäre zum einen die Tasche mit den rosa Mustangs, die ich gestern im Tutorial gezeigt habe.

Mini-Taschen7

Die zweite Tasche hat sich meine Nichte unter den Nagel gerissen. Die Schmetterlinge stammen aus der Cotton+Steel Kollektion von Rashida Coleman-Hale, die kleinen Blümchen für den Mittelstreifen aus Melody Millers Serie für Cotton+Steel, der pinke Uni (was für eine tolle Farbe, den lieb ich besonders!) ist Michael Millers Cotton Couture in Fuchsia, die Träger sind ebenfalls aus einen Cotton Couture-Uni, die Farbe heißt Mauve.

Mein persönlicher Favorit ist aber diese Tasche, die jetzt ebenfalls von einer meiner Nichten herumgetragen wird

Mini-Taschen8

Die Stoffe sind ebenfalls von Cotton+Steel (Mustangs in türkis von Melody Miller und Arrows in Türkis von Rashida Coleman-Hale). Ich liebe die Leuchtkraft dieser Stoffe! Der blaue Uni ist Nautical von Moda, der Streifen aus Michael Millers Cotton Couture in der Farbe Honey.

Mini-Taschen4Mini-Taschen6

Viele Grüße
Barbara

Neueste Beiträge
Anzeigen von 0 Kommentaren
  • Bluework

    Liebe Barabara, toller Post gestern und auch schon wieder heute. Brauchst du noch mehr Nichten zum Beschenken? ;-)). Schöne sonnige Feiertagsgrüße aus Oberhessen

  • Fränzi

    Nein nein ich schau jetzt nicht deine Board an….ich ahne, dass ich dann sehr viel weiterpinnen muss 🙂 Dabei habe ich doch letztens erst standhaft ausgemistet.

    Dir einen schönen Tag und tolle Taschen für kleine Mädchen,
    Fränzi

    • Fränzi

      PS: Gestern nacht (jaja) musste ich gleich mal das mit den unterschiedlichen Garnen nutzen 🙂 Ich habe keine Ahnung, warum ich das bisher noch nicht gemacht habe, danke für den Tipp!

  • Anja

    Hallo Barbara,

    Herzlichen Dank für Deine tolle Anleitung, Hab den Stoff Blauer Mustang, bestellt, die Nichte steht gerade auf Türkis und Orange, werde das irgendwie kombinieren. Soft & Stable hab ich auch von Grete – also könnte es los gehen.

    Deine Infos über pinterest, find ich super, hab da schon öfter mal gesehen, Follow me on pinterest, aber mein Englisch ist??????. Du schreibst, dies ist ein kostenloser Dienst. Heißt ich kann mich anmelden und los gehts??
    Bin da nicht so gut informiert, meine Nichte ist erst 10, und hat am Computer und Telefon wenigst Interesse. Sie hat noch nicht mal nen Händy??

    Liebe Grüße – ANJA

  • katrin

    Wow, was für geniale Taschen – superschön sind die!
    Da hätte ich am liebsten auch Lust, mich gleich dran zu machen ….!

    Begeisterte Grüße,
    katrin

  • Gabriela

    Wow, was für schöne Taschen. Habe gestern eine solche für mich genäht, in den Massen 55 x 55 cm.

    Liebe Grüsse
    Gabriela

  • Kirsten

    Hallo Barbara,
    deine Taschen sind so schön geworden. Die Stoffe mit den tollen Farben sind super ausgewählt!
    Liebe Grüße,
    Kirsten

  • Angie

    Diese Taschen finde ich so niedlich. Die einzige Kritik, die ich daran über, ist, das leider den Pferden in der obersten Reihe die Köpfe abgeschnitten wurden. Schade.

    Lieben Gruß
    Angie

Einen Kommentar hinterlassen

0

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen